Backunterlage 40 x 30 cm aus Silikon - Kaiserflex

Backunterlage 40 x 30 cm aus Silikon - Kaiserflex
14,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 - 3 Tage

  • 103033
Backblechunterlage zum Backen, Einfrieren und für die Mikrowelle. Durch Antihaft Eigenschaften... mehr
Backblechunterlage zum Backen, Einfrieren und für die Mikrowelle. Durch Antihaft Eigenschaften der Backunterlage bleibt weder Teig noch sonstige Lebensmittel kleben. Backunterlage aus Silikon von Kaiser für Pizza, Plätzchen, ... als sinnvoller und langlebiger Ersatz für Dauerbackfolie.

Ideal als Unterlage zum Teig Ausrollen und als Ersatz für Backfolie - Dauerbackpapier


Kaiserflex Backunterlage aus hochwertigem Silikon - ideal als Unterlage zum Teig Ausrollen und als Ersatz für Backpapier, bzw. Dauerbackpapier. Die Silikon Backunterlage erhält durch ein paar Tropfen Wasser auf der Oberfläche eine Antihaft Beschichtung. Gleichzeitig ist sie rutschfest. Die Backunterlage kann zum Pizza backen ebenso verwendet werden, wie als Antihaft Unterlage zum Teig Ausrollen oder als Untersatz für Töpfe und Auflaufformen. Sie eignet sich auch zum Einfrieren und für die Mikrowelle.

Auf der Oberseite ist die Backunterlage leicht angeraut und hat einen minimalen Rand. Auf der Unterseite ist die Backmatte glatt und eignet sich besonders gut zum Ausollen von Teig. Für alle üblichen Einsatzzwecke können Ober- und Unterseite verwendet werden! Wird ein sehr fettarmer Teig zubereitet, sollte die Backunterlage trotz der Antihaft Eigenschaften eingefettet werden. In den meisten Teigen ist ausreichend Fett enthalten, so dass es genügt, wenn die Oberfläche der Backunterlage mit Wasser leicht angefeuchtet wird.

Die Kaiserflex Silikon Backunterlage ist hitzefest bis zu einer Temperatur von 260 Grad Celsius. Das verwendete Silikon wurde speziell für den Einsatz mit hoch erhitzten und tief gekühlten Lebensmitteln entwickelt. Für die Reinigung kann die flexible Silikon Backunterlage in die Geschirrspüle wie auch in die Waschmaschine!

Backunterlage aus Silikon von Kaiser für Pizza, Plätzchen, ... für Backofen und Mikrowelle. Sinnvoller und langlebiger Ersatz für Dauerbackfolie.

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Backunterlage 40 x 30 cm aus Silikon - Kaiserflex"
07.05.2016

Toller Artikel

Der Artikel hält genau das was die Beschreibung verspricht. Meine Frau ist total begeistert. Auch die Lieferung und der Service drum herum war toll. Immer wieder gerne.

Gruß, Uwe

23.03.2011

Vielseitig

Fast 3 Jahre hat meine Backunterlage ein tristes Dasein als Pizza-Unterlage im Backofen gefristet. Das alleine war schon gut, da mir das Backpapier beim Aufheizen öfter durch den Backofen geflogen war.

Seit 2 Monaten wohne ich nun mit meinem neuen Freund zusammen und habe die Backunterlage so oft eingesetzt wie noch nie. Nun ist sie auch noch Topf- und Pfannen-Untersetzer, Grillbesteck-Ablage und bei Parties nach dem Spülen in der Waschmaschine (Männer!) eine ordentliche Ablage für seine Sambuca Gläser.

Am Tag danach landete die Backunterlage gleich wieder in der Waschmaschine und direkt danach hat er mir einen Kuchen gezaubert. War zwar eine Backmischung, aber der Wille zählt!

25.05.2009

Einfach super !!!

Die Backform aus Silikon ist einfach super! Das Material ist robust, lässt sich leicht säubern, ist sogar spülmaschinenfest.

Hier kann man nur sagen: Ein wirklich ausgewogenes Preis- Leistungsverhältnis.

Dies war ein Kauf, den ich nie bereuen werde!!!

07.11.2008

Pizza Backen

Pizza Backen? Mit Backfolie? Muss der Pizzaofen denn nicht SEHR heiß sein? Und die Folie verträgt nur bis 250 Grad?

Kommentar von Lothar / Bonn: 250 Grad reichen im Privatbereich vollkommen aus. Profiöfen werden vielleicht heißer, aber auch das glaube ich eigentlich nicht. Empfehlungen für Pizzen sind fast immer Temperaturen um die 200 Grad!

Kommentar von Sebastian / München am 12.03.2011:
Das Argument "Privatbereich" ist wohl vom Adel oder anderen Besserverdienenden entliehen, der offensichtlich ein Problem hat, dass der Pöbel sich nun auch einen gewissen Luxus leisten kann.....
Ich habe z.B. ein Telefon (früher im Privatbereich angeblich auch nicht nötig).
Ich habe ein Auto und einen Computer - alles früher im Privatbereich angeblich nicht nötig.
Im Internet fand ich vor ein paar Jahren z.B. auf die Frage "wie man beim Handy den AB aktiviert als sinnige Antwort: "Handy im Privatbereich nicht nötig"...
Und jetzt kommts:
1. Ich habe seit 25 einen Herd (bzw. seit 2 Jahren einen neuen) der konnte und kann 300 Grad.
2. Empfehlung von Pizzen sind mir bekannt teils bis weit über 300 Grad eher um die 450 Grad oder so (was dann wahrscheinlich wirklich kein Herd für die Küche mehr kann - ausser Pyrolyse.
Lassen Sie sich sagen: Wenn Sie das Geld (ab 1000,-) aufbringen kannst und eine gewisse Lebensqualität/Anspruch beim Equipment haben (nicht nur bei Urlaub und beim Auto) kaufen Sie sich als langfristige Investitionen immer hochwertige Sachen, die technisch auf der Höhe der Zeit sind (Stichwort gehobene Mittelklasse) ist manchmal natürlich auch ein gewisser Luxus bei sogenannten Gebrauchsgeräten.
3. Die Pizza wird mit einem 300 Grad-Herd so gut (ein paar Feinheiten sind natürlich zu beachten) und so effizient gebacken, dass sich jede Glaubensdiskussion anhand der Beweise erübrigt.
4. Ich nehme die Backfolie nur weil das zum einschiessen praktischer ist und ziehe sie nach 2-3 Minute heraus.
Es gibt natürlich Kocharten mit anderen Temperaturen aber hier ging es eben um mehr als 250Grad.
Die Pizzen schmecken so gut (Backstein), dass dies seit damals mit kleinen Variationen und Verbesserungen über die Jahre eine richtige Familien Tradition begründet hat.
Und ich bin eine Privat-Person, die jeden Tag in die Arbeit geht.
Ich fand diese Seite auf meiner Suche nach einer Folie, die 300 Grad dauerhaft aushält.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Buchstaben-Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen