Gewürz Kümmel

 

Kümmel ist eines der ältesten Gewürze, die in Mitteleuropa verwendet werden. Er zeichnet sich durch eine besondere Geschmacksnote aus und unterstützt die Verdauung. Hauptsächlich bekannt ist der heimische Wiesenkümmel mit seinem milden Geschmack und der asiatische Kreuzkümmel.

Als Gewürz ist Kümmel bei Brot, Sauerkraut und Bratkartoffeln besonders beliebt. Er wird auch zum Würzen von Fleisch, Sossen, Suppen, Gemüse, Käse, Salat, Kuchen und Gebäck verwendet.

Der Geschmack von Kümmel ist nicht bei jedermann beliebt. Viele haben schon einmal auf ein Kümmelkorn gebissen und den intensiven Geschmack gekostet. Dieser ist angenehmer, wenn der Kümmel fein gemahlen wird. So wird der intensive Geschmack besser verteilt. Trotzdem bleiben die positiven Eigenschaften erhalten. Der Kümmel mit Kräutermühlen gemahlen oder einem Mörser zerstoßen.

Kümmel ist mehr als ein Gewürz. Es hat viele Vorteile. Unter anderem hat Kümmel eine verdauungsfördernde Wirkung. Es ist ideal für schwerverdauliche Lebensmittel und sollte daher zum Beispiel bei Gerichten mit Kohl und Hülsenfrüchte eingesetzt werden. Kümmel ist ein effektives natürliches Mittel gegen Blähungen. Außerdem enthält es viele Ballaststoffe, hochwertige Fette und Proteine. Aus diesem Grund ist das Gewürz Kümmel die Heilpflanze des Jahres 2016 geworden.

  Kümmel ist eines der ältesten Gewürze, die in Mitteleuropa verwendet werden. Er zeichnet sich durch eine besondere Geschmacksnote aus und unterstützt die Verdauung. Hauptsächlich bekannt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gewürz Kümmel

 

Kümmel ist eines der ältesten Gewürze, die in Mitteleuropa verwendet werden. Er zeichnet sich durch eine besondere Geschmacksnote aus und unterstützt die Verdauung. Hauptsächlich bekannt ist der heimische Wiesenkümmel mit seinem milden Geschmack und der asiatische Kreuzkümmel.

Als Gewürz ist Kümmel bei Brot, Sauerkraut und Bratkartoffeln besonders beliebt. Er wird auch zum Würzen von Fleisch, Sossen, Suppen, Gemüse, Käse, Salat, Kuchen und Gebäck verwendet.

Der Geschmack von Kümmel ist nicht bei jedermann beliebt. Viele haben schon einmal auf ein Kümmelkorn gebissen und den intensiven Geschmack gekostet. Dieser ist angenehmer, wenn der Kümmel fein gemahlen wird. So wird der intensive Geschmack besser verteilt. Trotzdem bleiben die positiven Eigenschaften erhalten. Der Kümmel mit Kräutermühlen gemahlen oder einem Mörser zerstoßen.

Kümmel ist mehr als ein Gewürz. Es hat viele Vorteile. Unter anderem hat Kümmel eine verdauungsfördernde Wirkung. Es ist ideal für schwerverdauliche Lebensmittel und sollte daher zum Beispiel bei Gerichten mit Kohl und Hülsenfrüchte eingesetzt werden. Kümmel ist ein effektives natürliches Mittel gegen Blähungen. Außerdem enthält es viele Ballaststoffe, hochwertige Fette und Proteine. Aus diesem Grund ist das Gewürz Kümmel die Heilpflanze des Jahres 2016 geworden.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen