Magnesium

Magnesium - Wasser und Wasserfilter

Leitungswasser enthält abhängig von der jeweiligen Region unterschiedliche Konzentrationen an Mineralien, Kalk und anderen Bestandteilen. Im Wasser befinden sich auch geringe Konzentrationen Magnesium. Magnesium ist wichtig als Mineral für unseren Organismus, beeinflusst aber auch gleichzeitig den Geschmack. Wasser mit einem zu geringen Anteil an Magnesium schmeckt fade.

Zusammen mit dem Entkalken durch Wasserfilter ist das Mineralisieren mit Magnesium daher für den guten Geschmack von Kaffee und Tee besonders wichtig. BWT MG+ Wasserfilter machen beides gleichzeitig.

Normale Tischfasserfilter entfernen neben geschmacksstörenden und unerwünschten Stoffen wie Chlor, Blei, Kalk und Kupfer auch die wichtigen Mineralien wie auch Magnesium. Gefiltertes Wasser schmeckt daher häufig weniger frisch. BWT hat durch ein besonderes Verfahren erreicht, dass dem Wasser während des Filterns physiologisch wertvolles Magnesium hinzugefügt wird.

Nach Untersuchungen von BWT verliert ein sportlich aktiver Mensch mit jedem Liter Schweiß rund 36 mg Magnesium. Ist nicht genügend Magnesium im Körper vorhanden können die Muskeln ihre Funktion nicht optimal durchführen. Magnesium gehört zu den Mangelmineralien im Köprer und wird durch die Nahrung oft nur unzureichend aufgenommen. Ideal ist eine Aufnahme von 300 mg Magnesium täglich, damit die Reizüberleitung zwischen Nerven und Muskeln perfekt funktioniert. Durch die Aufnahme über mit Magneisum angereicherten Trinkwasser können etwa 20 % des Bedarfes gedeckt werden (Quelle: Elektrobörse Handel / Februar 2017).

Magnesium - Wasser und Wasserfilter Leitungswasser enthält abhängig von der jeweiligen Region unterschiedliche Konzentrationen an Mineralien, Kalk und anderen Bestandteilen. Im Wasser befinden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Magnesium

Magnesium - Wasser und Wasserfilter

Leitungswasser enthält abhängig von der jeweiligen Region unterschiedliche Konzentrationen an Mineralien, Kalk und anderen Bestandteilen. Im Wasser befinden sich auch geringe Konzentrationen Magnesium. Magnesium ist wichtig als Mineral für unseren Organismus, beeinflusst aber auch gleichzeitig den Geschmack. Wasser mit einem zu geringen Anteil an Magnesium schmeckt fade.

Zusammen mit dem Entkalken durch Wasserfilter ist das Mineralisieren mit Magnesium daher für den guten Geschmack von Kaffee und Tee besonders wichtig. BWT MG+ Wasserfilter machen beides gleichzeitig.

Normale Tischfasserfilter entfernen neben geschmacksstörenden und unerwünschten Stoffen wie Chlor, Blei, Kalk und Kupfer auch die wichtigen Mineralien wie auch Magnesium. Gefiltertes Wasser schmeckt daher häufig weniger frisch. BWT hat durch ein besonderes Verfahren erreicht, dass dem Wasser während des Filterns physiologisch wertvolles Magnesium hinzugefügt wird.

Nach Untersuchungen von BWT verliert ein sportlich aktiver Mensch mit jedem Liter Schweiß rund 36 mg Magnesium. Ist nicht genügend Magnesium im Körper vorhanden können die Muskeln ihre Funktion nicht optimal durchführen. Magnesium gehört zu den Mangelmineralien im Köprer und wird durch die Nahrung oft nur unzureichend aufgenommen. Ideal ist eine Aufnahme von 300 mg Magnesium täglich, damit die Reizüberleitung zwischen Nerven und Muskeln perfekt funktioniert. Durch die Aufnahme über mit Magneisum angereicherten Trinkwasser können etwa 20 % des Bedarfes gedeckt werden (Quelle: Elektrobörse Handel / Februar 2017).

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen