Sepa Zahlung

Single European Payment Area, IBAN, BIC, Zahlungsverkehr, Überweisung

Zahlungen über die international gültige SEPA Bankverbindung ersetzen seit 2014 die bis zu dem Zeitpunkt gängigen nationalen Zahlungsvarianten für bargeldlose Zahlungen. Für SEPA haben sich die 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Schweiz, Norwegen und Monaco zusammengeschlossen. SEPA steht für Single European Payment Area, übersetzt Einheitlicher europäischer Zahlungsverkehrsraum.

Durch SEPA werden Zahlungen innerhalb des SEPA Gebietes vereinfacht. Es gibt keine getrennten nationalen und internationalen Kontoverbindungen mehr, sondern nur noch die SEPA Kontoverbindung. Bis Januar 2013 waren in Deutschland Zahlungen mit der kurzen nationalen Kontonummer und Bankleitzahl sowie mit der langen internationalen IBAN und BIC möglich. Seit Februar 2014 haben die nationalen Bankdaten die Gültigkeit verloren.

Der BIC Bankcode ist seit Februar 2013 für Zahlungen innerhalb Deutschlandes nicht mehr notwendig. Es reicht die Angabe des IBAN Codes. Seit Februar 2016 ist der BIC auch für Zahlungen in der EU, Island, Liechtenstein und Norwegen nicht mehr notwendig.

Sie finden unsere SEPA Bankdaten in unserem Impressum. Zahlungen können in unserem Onlineshop auch mit Paypal, Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung und per Nachnahme beglichen werden.

IBAN

IBAN ist die internationale Kontonummer, die nach einem Standard aufgebaut ist. In Deutschland ist die IBAN 22-stellig:

Zweistelliges Länderkennzeichen
Zweistellige Prüfziffer
Achtstellige Bankleitzahl
Zehnstellige Kontonummer - sollte die bis 2014 gültige Kontonummer kürzer sein, werden fehlende Stellen davor mit 0en aufgefüllt.

Unsere IBAN lautet DE 84 2225 0020 01860 00145. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

DE = zweistelliges Länderkennzeichen
84 = zweistellige Prüfziffer
22250020 = achtstellige Bankleitzahl
0186000145 = zehnstellige Kontonummer, vorne aufgefüllt mit einer 0

BIC

BIC ist der weltweit standardisierter Bankcode, der die bislang gültige Bankleitzahl ersetzt. Er besteht hauptsächlich aus Buchstaben. In Deutschland die die BIC 11-stellig.

Vierstelliges Bankkürzel
Zweistelliges Länderkürzel
Zweistelliger Ortscode
Dreistelliges Filial- oder Abteilungskürzel - sollte es dieses Kürzel nicht geben, wird es durch XXX ersetzt.

Unsere BIC lautet NOLADE21WHO. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

NOLA = vierstelliges Bankkürzel
DE = zweistelliges Länderkürzel
21 = zweistelliger Ortscode
WHO = dreistelliges Filialkürzel

Single European Payment Area, IBAN, BIC, Zahlungsverkehr, Überweisung Zahlungen über die international gültige SEPA Bankverbindung ersetzen seit 2014 die bis zu dem Zeitpunkt gängigen nationalen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sepa Zahlung

Single European Payment Area, IBAN, BIC, Zahlungsverkehr, Überweisung

Zahlungen über die international gültige SEPA Bankverbindung ersetzen seit 2014 die bis zu dem Zeitpunkt gängigen nationalen Zahlungsvarianten für bargeldlose Zahlungen. Für SEPA haben sich die 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Schweiz, Norwegen und Monaco zusammengeschlossen. SEPA steht für Single European Payment Area, übersetzt Einheitlicher europäischer Zahlungsverkehrsraum.

Durch SEPA werden Zahlungen innerhalb des SEPA Gebietes vereinfacht. Es gibt keine getrennten nationalen und internationalen Kontoverbindungen mehr, sondern nur noch die SEPA Kontoverbindung. Bis Januar 2013 waren in Deutschland Zahlungen mit der kurzen nationalen Kontonummer und Bankleitzahl sowie mit der langen internationalen IBAN und BIC möglich. Seit Februar 2014 haben die nationalen Bankdaten die Gültigkeit verloren.

Der BIC Bankcode ist seit Februar 2013 für Zahlungen innerhalb Deutschlandes nicht mehr notwendig. Es reicht die Angabe des IBAN Codes. Seit Februar 2016 ist der BIC auch für Zahlungen in der EU, Island, Liechtenstein und Norwegen nicht mehr notwendig.

Sie finden unsere SEPA Bankdaten in unserem Impressum. Zahlungen können in unserem Onlineshop auch mit Paypal, Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung und per Nachnahme beglichen werden.

IBAN

IBAN ist die internationale Kontonummer, die nach einem Standard aufgebaut ist. In Deutschland ist die IBAN 22-stellig:

Zweistelliges Länderkennzeichen
Zweistellige Prüfziffer
Achtstellige Bankleitzahl
Zehnstellige Kontonummer - sollte die bis 2014 gültige Kontonummer kürzer sein, werden fehlende Stellen davor mit 0en aufgefüllt.

Unsere IBAN lautet DE 84 2225 0020 01860 00145. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

DE = zweistelliges Länderkennzeichen
84 = zweistellige Prüfziffer
22250020 = achtstellige Bankleitzahl
0186000145 = zehnstellige Kontonummer, vorne aufgefüllt mit einer 0

BIC

BIC ist der weltweit standardisierter Bankcode, der die bislang gültige Bankleitzahl ersetzt. Er besteht hauptsächlich aus Buchstaben. In Deutschland die die BIC 11-stellig.

Vierstelliges Bankkürzel
Zweistelliges Länderkürzel
Zweistelliger Ortscode
Dreistelliges Filial- oder Abteilungskürzel - sollte es dieses Kürzel nicht geben, wird es durch XXX ersetzt.

Unsere BIC lautet NOLADE21WHO. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

NOLA = vierstelliges Bankkürzel
DE = zweistelliges Länderkürzel
21 = zweistelliger Ortscode
WHO = dreistelliges Filialkürzel

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen