Spargel Rezepte & Küchenhelfer

Spargel - Rezepte, Infos und Küchenhelfer rund um Spargel

Spargel ist eine beliebte und sehr gesunde Gemüsesorte, die leider saisonal nur sehr begrenzt verfügbar ist. Wenige Wochen vor der deutschen Ernte gibt es Spargel häufig schon aus anderen Ländern. Bei einer zu frühen oder falschen Ernte sowie durch Fehler bei der Zubereitung schmeckt Spargel holzig und wird faserig.

Die richtige Zubereitung von Spargel entscheidet über den Geschmack und den Nährstoffgehalt. Schlecht geschälter oder falsch gekochter Spargel verändert eben so den Geschmack, wie überlagerter Spargel.

Passende Küchenhelfer zu Spargel finden Sie über den Link. Weitere Infos zu Spargel finden Sie auch auf Wikipedia.

Spargel Grundrezept

Zutaten für 2 Portionen: 1 Kilo Spargel, 1 Liter Wasser, 1 Scheibe Zitrone (unbehandelt), 10 Gramm Zucker, 5 Gramm Salz, 100 Gramm Butter

Den Spargel waschen und schälen. Wasser mit den weiteren Zutaten zum Kochen bringen. In das kochende Wasser den Spargel geben und ca. 20 Minuten lang kochen. Gar ist der Spargel, wenn er beim Anheben leicht durchbiegt. Butter schmelzen oder auch anbräunen - über den Spargel geben. Die Spargelschale kann im Spargelwasser für 10 Minuten ausgekocht werden, dass (ohne die Schale) die Grundlage für eine Spargelsuppe ist.

Rezept Spargel Salat mit Spinat

Zutaten für 2 Portionen: 500 Gramm weißer Spargel, 250 Gramm Spinat, 250 Gramm Salat, 125 Gramm Ziegenkäse, 4 Esslöffel weißer Balsamico Essig, 3 Esslöffel hitzefestes Öl mit Butteraroma, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker

Den Balsamico Essig aufkochen lassen und mit frischem Ziegenkäse, 5 Esslöffel warmem Wasser, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer fein pürieren. Anschließend ziehen lassen. Den Spargel längs vierteln. Das hitzefeste Öl in einer beschichtete Pfanne erhitzen und den Spargel bei hoher Hitze 2 bis 3 Minuten anbraten. Das ganze mit Salz, Pfeffer und einer Priese Zucker würzen. Spinat und Salat waschen, trocken schleudern und auf einer Platte anrichten. Den Spargel darüber geben und mit dem Dressing beträufeln.

Rezept Spargel im Schinken - Kartoffel - Mantel

Zutaten für 2 Personen: 500 Gramm grüner Spargel, 5 Scheiben gekochter Hinterschinken, 75 Gramm Gorgonzola, 90 Gramm Kartoffeln, 25 Gramm Sahne, 25 Gramm Creme fraiche, 1 Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Bärlauch

Die holzigen Spargelenden abschneiden und das untere Drittel vom Spargel schälen. Den Spargel für 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Abschließend den grünen Spargel abtrocknen. Die Kartoffeln pressen, mit Sahne verrühren, Gorgonzola dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Schinkenscheiben halbieren und mit dem eben hergestellten Teig bestreichen. Den Spargel so einrollen, dass die Spitzen herausschauen und in eine Gratinform legen. Creme fraiche mit dem Eigelb vermischen, frisch geschnittenen Bärlauch dazugeben und über die Spargel - Rollen gießen. Abschließend wird das ganze für ca. 15 Minuten bei 200 Grad im Backofen überbacken.

Spargel - Rezepte, Infos und Küchenhelfer rund um Spargel Spargel ist eine beliebte und sehr gesunde Gemüsesorte, die leider saisonal nur sehr begrenzt verfügbar ist. Wenige Wochen vor der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spargel Rezepte & Küchenhelfer

Spargel - Rezepte, Infos und Küchenhelfer rund um Spargel

Spargel ist eine beliebte und sehr gesunde Gemüsesorte, die leider saisonal nur sehr begrenzt verfügbar ist. Wenige Wochen vor der deutschen Ernte gibt es Spargel häufig schon aus anderen Ländern. Bei einer zu frühen oder falschen Ernte sowie durch Fehler bei der Zubereitung schmeckt Spargel holzig und wird faserig.

Die richtige Zubereitung von Spargel entscheidet über den Geschmack und den Nährstoffgehalt. Schlecht geschälter oder falsch gekochter Spargel verändert eben so den Geschmack, wie überlagerter Spargel.

Passende Küchenhelfer zu Spargel finden Sie über den Link. Weitere Infos zu Spargel finden Sie auch auf Wikipedia.

Spargel Grundrezept

Zutaten für 2 Portionen: 1 Kilo Spargel, 1 Liter Wasser, 1 Scheibe Zitrone (unbehandelt), 10 Gramm Zucker, 5 Gramm Salz, 100 Gramm Butter

Den Spargel waschen und schälen. Wasser mit den weiteren Zutaten zum Kochen bringen. In das kochende Wasser den Spargel geben und ca. 20 Minuten lang kochen. Gar ist der Spargel, wenn er beim Anheben leicht durchbiegt. Butter schmelzen oder auch anbräunen - über den Spargel geben. Die Spargelschale kann im Spargelwasser für 10 Minuten ausgekocht werden, dass (ohne die Schale) die Grundlage für eine Spargelsuppe ist.

Rezept Spargel Salat mit Spinat

Zutaten für 2 Portionen: 500 Gramm weißer Spargel, 250 Gramm Spinat, 250 Gramm Salat, 125 Gramm Ziegenkäse, 4 Esslöffel weißer Balsamico Essig, 3 Esslöffel hitzefestes Öl mit Butteraroma, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker

Den Balsamico Essig aufkochen lassen und mit frischem Ziegenkäse, 5 Esslöffel warmem Wasser, 2 Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer fein pürieren. Anschließend ziehen lassen. Den Spargel längs vierteln. Das hitzefeste Öl in einer beschichtete Pfanne erhitzen und den Spargel bei hoher Hitze 2 bis 3 Minuten anbraten. Das ganze mit Salz, Pfeffer und einer Priese Zucker würzen. Spinat und Salat waschen, trocken schleudern und auf einer Platte anrichten. Den Spargel darüber geben und mit dem Dressing beträufeln.

Rezept Spargel im Schinken - Kartoffel - Mantel

Zutaten für 2 Personen: 500 Gramm grüner Spargel, 5 Scheiben gekochter Hinterschinken, 75 Gramm Gorgonzola, 90 Gramm Kartoffeln, 25 Gramm Sahne, 25 Gramm Creme fraiche, 1 Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Bärlauch

Die holzigen Spargelenden abschneiden und das untere Drittel vom Spargel schälen. Den Spargel für 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Abschließend den grünen Spargel abtrocknen. Die Kartoffeln pressen, mit Sahne verrühren, Gorgonzola dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Schinkenscheiben halbieren und mit dem eben hergestellten Teig bestreichen. Den Spargel so einrollen, dass die Spitzen herausschauen und in eine Gratinform legen. Creme fraiche mit dem Eigelb vermischen, frisch geschnittenen Bärlauch dazugeben und über die Spargel - Rollen gießen. Abschließend wird das ganze für ca. 15 Minuten bei 200 Grad im Backofen überbacken.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen