Schärfen mit dem Schleifstein


Das Schärfen von Kochmessern mit Wassersteinen ermöglicht mit etwas Übung das Schleifen bis hin zur ursprünglichen Schärfe des Messers. Mit einem Schleifstein können japanische und deutsche Kochmesser, andere Messer und auch Scheren geschärft werden. Schleifsteine mit einer groben Körnung eignen sich für den Vorschliff. Je feiner die Körnung ist umso perfekter wird der Endschliff und damit die Schärfe des Messers.

Das Schärfen von Kochmessern mit Wassersteinen ermöglicht mit etwas Übung das Schleifen bis hin zur ursprünglichen Schärfe des Messers. Mit einem Schleifstein können japanische und deutsche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schärfen mit dem Schleifstein


Das Schärfen von Kochmessern mit Wassersteinen ermöglicht mit etwas Übung das Schleifen bis hin zur ursprünglichen Schärfe des Messers. Mit einem Schleifstein können japanische und deutsche Kochmesser, andere Messer und auch Scheren geschärft werden. Schleifsteine mit einer groben Körnung eignen sich für den Vorschliff. Je feiner die Körnung ist umso perfekter wird der Endschliff und damit die Schärfe des Messers.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Kai Schleifstein 1000/6000 Abziehstein
(7)
Kai Schleifstein 1000/6000 Abziehstein
  • ideal für hochwertige Messer
  • 1000er Seite zum Schärfen
  • 6000er Seite zum Polieren
  • langlebiger Wasserschleifstein
  • für perfekte Schärfe
125,00 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Elektrischer Messerschärfer
(19)
Kai Elektrischer Messerschärfer
  • Messerschärfer von Kai
  • einfaches und gutes Schleifen
  • optional Set mit Poliereinheit
  • ideal für Japan Messer
  • Stiftung Warentest Testsieger 1/2010
ab 84,95 € * 89,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Shun Elektrische Nassschleifmaschine DM-0621
(3)
Kai Shun Elektrische Nassschleifmaschine DM-0621
  • schonendes Nassschleifen
  • für hochwertige Küchenmesser
  • für deutsche & japanische Messer
  • flexibler Schleifwinkel
  • inkl. Entgratungsbürste
299,00 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Schleifstein 300/1000 Kombinations Wasserstein
(15)
Kai Schleifstein 300/1000 Kombinations-Wasserstein
  • ideal für hochwertige Messer
  • 300er Seite für den Vorschliff
  • 1000er Seite zum Schärfen
  • langlebiger Wasserstein
  • Stiftung Warentest Testsieger 1/2010
64,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Begradigungsstein Toshi
(1)
Kai Begradigungs- und Abriebstein Toshi
  • perfekt zum Schleifstein Glätten
  • auch zum Anschlämmen
  • mit Rillen, gleichmäßige Fläche
  • Kai Japan Qualität
  • Maße 170 x 60 x 17 mm
39,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Shun Schleifstein Geschenkset
Kai Shun Schleifstein Geschenkset
  • perfekt für hochwertige Messer
  • 300er Seite für den Vorschliff
  • 1000er Seite zum Schärfen
  • inkl. Pflegetuch & Kamelienöl
  • Stiftung Warentest Testsieger 1/2010
79,95 € * 94,90 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Shun Messerset mit Schleifstein
(1)
Kai Shun Messerset - 2 Messer mit Schleifstein
  • 2 Kai Shun Damast Messer
  • extrem scharf, edel und hochwertig
  • Schleifstein 300/1000 - Stiftung Warentest Sieger 01/2010
  • Allzweckmesser 15 cm
  • Kochmesser 20 cm
329,00 € * 368,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Diamant Schleifstein 3000
(1)
Kai Diamant Schleifstein 3000
  • schärfen und polieren
  • ohne wässern
  • sofort einsetzbar
  • feine 3000er Körnung
  • Maße 25 x 8,5 x 4,5 cm
49,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Shun Messerset mit Schleifstein und Messertasche
Kai Shun Messerset mit Schleifstein und Tasche
  • 2 Kai Shun Damast Messer
  • edel und extrem scharf
  • Schleifstein 300/1000 
  • mit Messertasche
399,00 € * 472,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Messerschärfer Lansky
(1)
Lansky Messerschärfer für Fortgeschrittene
  • für verschiedene Schärfwinkel
  • für alle üblichen Messer
  • mit 3 Schleifsteinen
  • Aluminium Gehrungslade
  • inkl. Anleitung
61,50 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Schleifstein 240/1000 mit Rostradierer
(1)
Gefu Schleifstein 240/1000 mit Rostradierer
  • für nicht rostfreie Messer
  • sicherer Stand
  • deutsche & japanische Messer
  • für Vor- und Feinschliff
  • Maße 18,8 x 5 x 3 cm
49,90 € *

 

Kai Polierheinheit für APF-0118
(1)
Kai Zusatz Poliereinheit für elektrischen...
  • für beiseitig geschliffene Japanmesser
  • zum Finish nach dem Schleifen
  • auch zum Nachschärfen
  • passend für Messerschärfer AP-118
  • Poliereinheit APF-0118
21,50 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Schleifstein 400/1000
(6)
Kai Schleifstein 400/1000 Kombi Wasserstein
  • zum gelegentlichen Schärfen
  • Einsteiger Modell
  • mit Schleifschale
  • Maße 18 x 6 x 3 cm
39,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Schleifstein / Wetzstein - schleifen und schärfen von Messern

Die Bezeichnungen Schleifstein, Wetzstein, Abziehstein oder Wasserstein stehen jeweils für die gleiche Art von Messerschärfern. Der Schleifstein wird vor dem Schärfen für mindestens 10 Minuten in Wasser gelegt, so dass dieser Wasser speichert. Geschliffen wird feucht. Der entstehende Abrieb des Schleifsteins (Schleifschlamm) verbessert den Schleifeffekt.

Japanische Messer sind für ihre extreme Schärfe bekannt. Die Schärfe der Küchenmesser wird durch einen besonders geringen Schneidwinkel und spezielle Messerklingen erreicht.  Da japanische Küchenmesser (z. B. Kai, Global, Chroma, Kasumi, Haiku) in den meisten Fällen aus einem sehr harten Klingelstahl (über 57 HRC) bestehen und gelegentlich auch mit einem einseitigen Schliff versehen sind, kann man sie nicht auf die gleiche Weise wie deutsche Messer (z. B. Zwilling, WMF, Wüsthof) wetzen oder schleifen.

Einseitig geschliffene Messer müssen mit einem Schleifstein geschliffen werden. Beidseitig geschliffene japanische Klingen können auch mit speziellen Messerschärfern geschärft werden, die für den 15 Grad Schneidwinkel der Japan Messer oder 20 bis 25 Grad Winkel von deutschen Küchenmessern geeignet sind. Wie bei allen Arten des Schärfens sollte auch beim Schleifstein / Wetzstein darauf geachtet werden, welchen Schneidwinkel die Klinge des Messers hat.

Ob ein elektrischer Messerschärfer oder ein Schleifstein verwendet wird hängt von den Besonderheiten der Klinge und der persönlichen Geschicklichkeit ab. Das Schärfen mit Schleifsteinen ermöglicht mehr Flexibilität bei der eigenen Gestaltung der Klinge und ihrer Schneidfähigkeit. Eine Schleifanleitung für Wassersteine und Schleifsteine finden Sie hier.

Schleifsteine bei Stiftung Warentest

Im Januar 2010 wurden von Stiftung Warentest 23 Messerschärfer getestet. Unter den Messerschärfer befanden sich 4 Schleifsteine. Testsieger wurde der Kai Schleifstein mit 300 / 1000er Körnung. Der 1000 / 6000er Schleifstein von Kai wurde nicht getestet. Bei Stiftung Warentest hat der 300 / 1000er Stein mit einem Schärfergebnis von 1,2 die beste Bewertung in der Kategorie erhalten. Gleichzeitig war der Schleifstein mit einer Gesamtnote von 2,0 der beste Schleifstein im Test.

In der Rubrik Schärfgeräte waren unter 8 Messerschärfern 2 elektrische Messerschärfer. Der elektrische Messerschärfer von Kai erhielt in der Standard Ausführung ohne Poliereinheit die Gesamtnote von 2,0 (Schärfergebnis 1,3).

Test - welcher Schleifstein ist der Beste?

Welches der passende Schleifstein für ein Messer ist hängt von der Klingenqualität und dem gewünschten Ergebnis ab. Gute deutsche Marken Küchenmesser haben eine Klingenhärte von 55 bis 57 HRC. Für sie werden in den meisten Fällen gröbere Schleifsteine wie der Stiftung Warentest Testsieger von Kai mit 300 / 1000er Körnung eingesetzt.

Damastmesser und Japanmesser haben eine Klingenhärte die meistens zwischen 57 und 62 HRC liegt. Um diese Klingen optimal zu schärfen wird als Messerschärfer ein Schleifstein mit einer Körnung ab 1000 eingesetzt. In diesem Fall ist die 1000er Körnung der Vorschliff und eine 6000er oder 8000er Körnung für den Feinschliff. Das Schärfen muss rechtzeitig erfolgen. Ist ein Damastmesser erst stumpf geworden muss das Messer mit einer gröberen Körnung wieder einen Grundschliff erhalten.

Eine Körnung von 200 bis 700 ist ideal für das Ausschleifen von gröberen Beschädigungen aus der Schneide. Schleifsteine mit einer Körnung von 800 bis 1000 sind für den Nachschliff nach dem Entfernen gröberer Schäden oder für den Vorschliff von Messern geeignet. Der Nachschliff geschieht mit einer Körnung von 1000 bis 6000 (am besten größer als 3000). Zum abschließenden Polieren und für den Feinschliff kann eine 8000er Körnung verwendet werden. Schleifsteine mit einer Körnung über 5000 werden auch Abziehstein genannt.

Die Qualität eines Wassersteins hängt neben der Körnung auch von der Dichte des Schleifsteines ab. Bei günstige Wassersteinen bildet sich verhältnismäßig schnell eine Mulde in der Mitte des Steins, die das Schleifen erschwert. Dies geschieht bei längerer Nutzung auch bei hochwertigen Schleifsteinen, da beim Schleifen nicht die komplette Fläche des Wassersteins ausgenutzt wird. Zum seltenen Benutzen und Üben eignen sich Schleifsteine mit einer geringen Dichte jedoch trotzdem. Ein Toshi kann zum Begradigen von Schleifsteinen verwendet werden. Durch seine Benutzung bildet sich auch der zum Schärfen wichtige Schleifschlamm.

Welche Körnung soll ein Wetzstein / Wasserstein haben?

Vorschliff: 200 bis 400er Körnung, um gröbere Fehler aus der Klinge heraus zu schleifen.
Feinschliff: 1000 bis 3000er Körnung für eine gute Schärfe von Koch- und Küchenmessern.
Endschliff / Polieren: 6000 bis 8000er Körnung. Messer erhalten damit den finalen Schliff. Mit dieser Körnung können gute Messer wieder in den Zustand beim Kauf zurück versetzt werden.

Zuletzt angesehen