Wissenswertes rund um Bernstein Schmuck

Bernstein, das Gold der Meere

Bernstein Schmuck hat durch die besonderen Eigenschaften von Bernstein einen besonderen Charakter. Der leichte Stein, der sich über Millionen von Jahren aus Harz entwickelt hat ist sehr leicht und nimmt schnell die Körpertemperatur an. Um Bernstein ranken sich viele nordische Mythen und es werden ihm heilende Kräfte nachgesagt.

Jedes Schmuckstück aus Bernstein unterscheidet sich von einem anderen. Die Farben des Bernstein sowie Form und Inklusen machen ihn zu besonders und einzigartig.

Bernstein Kette aus Natur Bernstein

Was ist Bernstein?

Bernstein ist bis zu 260 Millionen Jahre alt. Aus zähflüssigem Harz lebender Bäume wurde bis heute eine feste Substanz. Bernstein ist daher nicht mineralisch wie die meisten Edelsteine.

Der in Deutschland häufig gefundene Bernstein ist versteinertes Harz von Nadelhölzern aus vorzeitlichen Sumpfwäldern, die im Laufe von vielen Millionen Jahren versanken und von Erdschichten bedeckt wurden. Aus diesen Hölzern entwickelte sich im Lauf der Zeit Braunkohle. Gleichzeitig entstand aus den Harzen der Hölzer  ein fester und leichter Stein, dem viele positive Eigenschaften nachgesagt werden.

Große Mengen von Bernstein liegen unter dem Meeresspiegel. Aus ihnen lösen sich gelegentlich Natur Bernsteine heraus und werden am Strand angespült. Daher wird Bernstein oft als Gold des Meeres bezeichnet. Als Naturbernstein werden geschliffene und polierte Bernsteine bezeichnet, deren Struktur und Farbe nicht künstlich verändert wurde. Echt Bernstein hingegen kann aus Schleifresten und kleinen Stücken zusammengepresst worden sein.

Aus Bernstein werden viele verschiedene Schmuckstücke hergestellt. Bernstein Ketten werden besonders heilende Wirkungen nachgesagt, da Ketten aus Bernstein direkt auf der Haut getragen werden.

Bernstein als Heilstein

Natur Bernstein wird seit Generationen als Naturheilmittel verwendet. Das tragen von echtem Bernstein Schmuck auf der Haut soll bei vielerlei Beschwerden helfen. Unter anderem soll Bernstein entzündungshemmend wirken. Vor allem für Babys werden Bernstein Ketten von Müttern gerne genutzt.

Neben dem erleichtern des Zahnens bei Babys hilft Bernstein Schmuck nach Meinung von Naturheilpraktikern und Hebammen bei vielen Beschwerden auch vorbeugend. In der Esoterik gilt Bernstein als Heil- und Schutzstein, der Ängste nehmen und Lebensfreude schenken soll.

Bernstein Schmuck lebt - Inklusen

Neben Bernstein Ketten werden auch Ohrringe und Amulette aus Bernstein hergestellt. Besondere Bernsteine enthalten Einschlüsse von Pflanzen und Insekten, die als Inklusen bezeichnet werden. Diese Inklusen verleihen jedem Schmuckstück aus Bernstein einen einzigartigen Charakter und verleihen dem Bernstein Ohrring ein eigenes Leben.

Die Einschlüsse in Bernstein haben sich entwickelt, als sich Insekten und Pflanzen im Harz verfangen haben. Mit dem Harz versteinerten die Inklusen und wurden damit für die Ewigkeit erhalten.

Bernstein, das Gold der Meere Bernstein Schmuck hat durch die besonderen Eigenschaften von Bernstein einen besonderen Charakter. Der leichte Stein, der sich über Millionen von Jahren aus Harz... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissenswertes rund um Bernstein Schmuck

Bernstein, das Gold der Meere

Bernstein Schmuck hat durch die besonderen Eigenschaften von Bernstein einen besonderen Charakter. Der leichte Stein, der sich über Millionen von Jahren aus Harz entwickelt hat ist sehr leicht und nimmt schnell die Körpertemperatur an. Um Bernstein ranken sich viele nordische Mythen und es werden ihm heilende Kräfte nachgesagt.

Jedes Schmuckstück aus Bernstein unterscheidet sich von einem anderen. Die Farben des Bernstein sowie Form und Inklusen machen ihn zu besonders und einzigartig.

Bernstein Kette aus Natur Bernstein

Was ist Bernstein?

Bernstein ist bis zu 260 Millionen Jahre alt. Aus zähflüssigem Harz lebender Bäume wurde bis heute eine feste Substanz. Bernstein ist daher nicht mineralisch wie die meisten Edelsteine.

Der in Deutschland häufig gefundene Bernstein ist versteinertes Harz von Nadelhölzern aus vorzeitlichen Sumpfwäldern, die im Laufe von vielen Millionen Jahren versanken und von Erdschichten bedeckt wurden. Aus diesen Hölzern entwickelte sich im Lauf der Zeit Braunkohle. Gleichzeitig entstand aus den Harzen der Hölzer  ein fester und leichter Stein, dem viele positive Eigenschaften nachgesagt werden.

Große Mengen von Bernstein liegen unter dem Meeresspiegel. Aus ihnen lösen sich gelegentlich Natur Bernsteine heraus und werden am Strand angespült. Daher wird Bernstein oft als Gold des Meeres bezeichnet. Als Naturbernstein werden geschliffene und polierte Bernsteine bezeichnet, deren Struktur und Farbe nicht künstlich verändert wurde. Echt Bernstein hingegen kann aus Schleifresten und kleinen Stücken zusammengepresst worden sein.

Aus Bernstein werden viele verschiedene Schmuckstücke hergestellt. Bernstein Ketten werden besonders heilende Wirkungen nachgesagt, da Ketten aus Bernstein direkt auf der Haut getragen werden.

Bernstein als Heilstein

Natur Bernstein wird seit Generationen als Naturheilmittel verwendet. Das tragen von echtem Bernstein Schmuck auf der Haut soll bei vielerlei Beschwerden helfen. Unter anderem soll Bernstein entzündungshemmend wirken. Vor allem für Babys werden Bernstein Ketten von Müttern gerne genutzt.

Neben dem erleichtern des Zahnens bei Babys hilft Bernstein Schmuck nach Meinung von Naturheilpraktikern und Hebammen bei vielen Beschwerden auch vorbeugend. In der Esoterik gilt Bernstein als Heil- und Schutzstein, der Ängste nehmen und Lebensfreude schenken soll.

Bernstein Schmuck lebt - Inklusen

Neben Bernstein Ketten werden auch Ohrringe und Amulette aus Bernstein hergestellt. Besondere Bernsteine enthalten Einschlüsse von Pflanzen und Insekten, die als Inklusen bezeichnet werden. Diese Inklusen verleihen jedem Schmuckstück aus Bernstein einen einzigartigen Charakter und verleihen dem Bernstein Ohrring ein eigenes Leben.

Die Einschlüsse in Bernstein haben sich entwickelt, als sich Insekten und Pflanzen im Harz verfangen haben. Mit dem Harz versteinerten die Inklusen und wurden damit für die Ewigkeit erhalten.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen