Schmortopf

Flacher Topf zum Schmoren

Ein Schmortopf ist ein flacher Kochtopf, der sich für das Schmoren besonders gut eignet. Schmortöpfe und Bratentöpfe sind sehr artverwandt und werden von den meisten Kochgeschirr Herstellern als solche bezeichnet. Im französischen wird der Schmortopf als Cocotte bezeichnet.

Durch die geringe Höhe des Schmortopfes bleiben Schmor-Rezepte saftig. Außerdem ist das Rühren, Zugeben und Entnehmen von Lebensmitteln einfach. Schmortöpfe sind in der Regel 2 bis 4 Zentimeter höher als Schmorpfannen. Am besten ist es, wenn beim Schmoren der Deckel auf dem Topf bleibt, um möglichst wenig Flüssigkeit entweichen zu lassen.

Besonders gute Schmortöpfe sind Gusseisen Töpfe wie z. B. Le Creuset Töpfe und Silit Schmortöpfe. Durch die Eigenschaften der Wärmeleitung über den Boden und zusätzlich über die Wand, die alle diese Töpfe haben, wird ein für das Schmoren optimales Garergebnis erreicht. Töpfe mit einem schwarzen Innenmaterial verbessern den Anbrateffekt.

Größere Schmortöpfe eignen sich auch zur Verwendung als Bräter, wenn die Griffe aus hitzefestem Material bestehen. Hierfür ist die beliebteste Größe der 28 cm gemessen am oberen inneren Rand.

Flacher Topf zum Schmoren Ein Schmortopf ist ein flacher Kochtopf, der sich für das Schmoren besonders gut eignet. Schmortöpfe und Bratentöpfe sind sehr artverwandt und werden von den meisten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schmortopf

Flacher Topf zum Schmoren

Ein Schmortopf ist ein flacher Kochtopf, der sich für das Schmoren besonders gut eignet. Schmortöpfe und Bratentöpfe sind sehr artverwandt und werden von den meisten Kochgeschirr Herstellern als solche bezeichnet. Im französischen wird der Schmortopf als Cocotte bezeichnet.

Durch die geringe Höhe des Schmortopfes bleiben Schmor-Rezepte saftig. Außerdem ist das Rühren, Zugeben und Entnehmen von Lebensmitteln einfach. Schmortöpfe sind in der Regel 2 bis 4 Zentimeter höher als Schmorpfannen. Am besten ist es, wenn beim Schmoren der Deckel auf dem Topf bleibt, um möglichst wenig Flüssigkeit entweichen zu lassen.

Besonders gute Schmortöpfe sind Gusseisen Töpfe wie z. B. Le Creuset Töpfe und Silit Schmortöpfe. Durch die Eigenschaften der Wärmeleitung über den Boden und zusätzlich über die Wand, die alle diese Töpfe haben, wird ein für das Schmoren optimales Garergebnis erreicht. Töpfe mit einem schwarzen Innenmaterial verbessern den Anbrateffekt.

Größere Schmortöpfe eignen sich auch zur Verwendung als Bräter, wenn die Griffe aus hitzefestem Material bestehen. Hierfür ist die beliebteste Größe der 28 cm gemessen am oberen inneren Rand.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen