Mexikanische Bohnenpfanne mit Ei, dazu Wrap-Ecken und Guacamole

Mexikanische Bohnenpfanne mit Ei, dazu Wrap-Ecken und Guacamole
Mexikanische Bohnenpfanne mit Ei, dazu Wrap-Ecken und Guacamole

Mexikanische Bohnenpfanne mit Ei, dazu Wrap-Ecken und Guacamole

Chilis, Paprika und Kidneybohnen: Das klingt direkt nach Mexiko. Jetzt noch Guacamole dazu – dann befinden wir uns kulinarisch komplett in Lateinamerika. Wer will, kann zu der mexikanischen Bohnenpfanne mit Spiegeleiern natürlich auch noch Fleisch hinzugeben. Aber ohne ist es mindestens genauso lecker.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Zutaten
  

  • 300 g Kidneybohnen
  • 100 g Mais
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • 2 Wrap-Fladen
  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 2 Chilis
  • ½ Koriander
  • 100 g Cherrytomaten
  • 600 ml passierte Tomaten
  • 2 Paprika rot
  • Salz
  • Cayenne-Pfeffer
  • Cumin
  • Zucker

Anleitungen
 

Gemüse vorbereiten

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln halbieren, beides in feine Scheiben bzw. Streifen zerteilen. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, dann in Streifen schneiden. Kidneybohnen abtropfen lassen. Mais entweder aus der Dose abgießen oder diesen abkochen und abzupfen.

Gemüse zubereiten

  • Zwiebeln, Paprika und Knoblauch mit etwas Öl in einem breiten Topf anbraten, Mais und Bohnen hinzugeben und mit passierten Tomaten auffüllen. Chili der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen, dann in feine Streifen schneiden und mit in den Topf geben. Den Herd auf mittlere Stufe stellen und langsam einkochen lassen. Zwischendrin immer rühren. Mit dem entsprechenden Küchengeschirr lässt sich das Rühren auf ein Minimum reduzieren und dabei spart man nicht nur Zeit, sondern auch Energie und Nährstoffe bleiben erhalten.
  • Avocado aufschneiden, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und in einer Schüssel zusammen mit Limettensaft, Salz und Pfeffer zerdrücken und vermengen. Die Guacamole nun luftdicht abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Wrap-Fladen vorbereiten

  • Ofen auf 200 °C vorheizen. Wrap-Fladen als Ecken zuschneiden, auf dem Backblech auslegen und ca. 5–7 Minuten knusprig backen.

Bohnenpfanne zubereiten

  • Das Gemüse im Topf mit Salz, etwas Zucker, Cayenne-Pfeffer und Cumin würzen. Die Cherrytomaten beimengen und unterheben. Danach die Eier hinzufügen, nicht verrühren, sondern wie ein Spiegelei auf der Bohnenpfanne braten und mit geschlossenem Deckel so lange garen, bis die Eier fertig sind.

Servieren

  • Bohnenpfanne mit Koriander servieren, Guacamole separat in einer Dippschale auftischen und die Wrap-Ecken anrichten.