Pilz-Hackbällchen in Rahm

Pilz-Hackbällchen in Rahm

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.

Zutaten
  

  • 1 Bund Petersilie glatt
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch
  • ca. 20 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Pilze nach Wahl
  • 1 Paprika
  • 200 ml Brühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Anleitungen
 

Hackmasse zubereiten

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Würfel scheiden, Knoblauch mittels einer Presse (Knobipresse link) zerdrücken. Petersilie hacken und zusammen mit dem Ei und Paniermehl in das Hackfleisch geben. Einen Teil der Zwiebeln der Hackmasse beimengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika und Pilze vorbereiten

  • Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Pilze gegebenenfalls auch zerkleinern.

Pilz-Hackbällchen zubereiten

  • Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen, das Hackfleisch zu kleinen Kugeln formen und in der Pfanne rundherum braun anbraten, danach die restlichen Zwiebeln, den Knoblauch und das andere Gemüse dazugeben und anbraten. Mit Brühe ablöschen und mit Sahne auffüllen. Mit Paprikagewürz, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gegebenenfalls mit Stärke abbinden.