Kartoffelpüree klassisch

Kartoffelpüree klassisch

Kartoffelpüree lässt sich so vielfältig zubereiten – allerdings schmeckt schon das Grundrezept allein köstlich. Dazu werden nur Kartoffeln, Milch, Muskat, Butter und Salz benötigt. Die Masse kann je nach Geschmack mit Kräutern und Gewürzen, Gemüse und sogar Fleisch verfeinert werden. Einfach probieren und genießen.

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • 300 ml Milch
  • Muskat
  • 50 g Butter

Anleitungen
 

  • Kartoffeln waschen, schälen, noch einmal waschen und in gut gesalzenem Wasser garkochen.
  • Milch mit Muskat, Salz und Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Vorsicht, Milch brennt schnell an!
  • Kartoffeln abgießen. Milchgemisch zu den Kartoffeln geben und vorsichtig stampfen. Eventuell etwas Milch hinzufügen. Mit Salz und Muskat abschmecken – fertig.

Notizen

Bitte niemals einen Pürierstab verwenden. Das Püree wird sehr leimig und ist dann fast ungenießbar.
Nun wollen wir unser Standard-Püree etwas aufpeppen. Kräuter ergänzen den Geschmack wunderbar, sind jedoch auch schon ein alter Hut. Wie wäre es, wenn man die Kartoffeln mit anderem Gemüse kombiniert?