One-Pot mit Venusmuscheln, Garnelen und grünem Spargel

One-Pot mit Venusmuscheln, Garnelen und grünem Spargel

Der Stress im Alltag wirkt sich oft auch auf das Essverhalten aus. Es wird vermehrt zu Fast Food oder Fertigprodukten gegriffen. Aber das muss nicht sein: Die sogenannten One-Pot-Gerichte sind eine schnelle und einfache Alternative.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Europäisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Venusmuscheln
  • 100 g Erbsen
  • 200 g grüner Spargel
  • 300 ml Gemüsefond
  • 100 g Graupen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitrone
  • Schuss Weißwein
  • 150 g Garnelen
  • 50 g Parmesan
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer
  • ½ Bund Glatte Petersilie
  • Handvoll Sprossen

Anleitungen
 

  • Gemüse vorbereiten
    Das untere Drittel vom grünen Spargel schälen, dann in Stücke schneiden. Zwiebeln pellen und in feine Ringe hacken. Knoblauch schälen und nachher mithilfe einer Knoblauchpresse direkt in den Topf pressen oder in feine Würfel schneiden.
  • Graupen kochen
    Graupen nach Packungsanweisung kochen und abgießen.
  • One-Pot zubereiten
    In den Topf zu den Graupen alles außer Sprossen, Petersilie und Parmesan hinzugeben und abgedeckt 10 min köcheln lassen.
  • One-Pot würzen und servieren
    Danach mit Parmesan, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Am Ende geschnittene Petersilie und Sprossen unterheben.
Keyword Spargel