Startseite | Testküche | Aluguss Pfannen im Test

Aluguss Pfannen im Test

« Welcher Hersteller überzeugt am besten? »

In den meisten Küchen findet man mindestens eine davon: Die Rede ist von Aluguss Pfannen. Der Allrounder unter den Kochgeschirren ist eine Alternative gegenüber dem Einsatz von Bratpfannen mit speziellen Eigenschaften und erledigt viele Aufgaben ordentlich. Scharf anbraten, langsam schmoren oder ganz sanft ein Rührei zubereiten – all das geht damit wunderbar. Wir klären in unserem Aluguss Pfannen Test die Frage, zu welchem Modell Sie greifen sollten und verdeutlichen, warum gerade bei dieser vielseitigen Pfanne die günstige Version Sie oft teurer zu stehen kommt.

Aluguss Pfannen, was ist ihr Geheimnis?

Vorweg: Wir reden hier nicht über Alupfannen, wie sie als „Schnäppchen“ im Super- oder Baumarkt zu finden sind. Dabei handelt es sich meist um gestanztes Blech aus Aluminium mit nachträglicher Beschichtung. Lange hat man an diesen Exemplaren selten Freude und bestenfalls taugen sie für ein Spiegelei.

Ganz anders die hochwertigen Allrounder unserer Marken, mit denen nicht nur Profis, sondern auch ambitionierte Hobbyköche hervorragende Ergebnisse beim Braten und Schmoren erzielen. Unser Aluguss Pfannen Test zeigt mehr!

Warum Aluguss?

Ein gewichtiger Vorteil dieser Bratgeschirre ist ihr Leichtgewicht. Unbestritten überzeugen auch Gusseisenpfannen mit guten Ergebnissen, allerdings sind sie nicht nur pflegeintensiver, sondern auch deutlich schwerer. Das macht das Handling zum Kraftakt. Locker schwenken in einer großen Gusseisenpfanne ist nicht jedermanns Sache. Hier punkten die um vieles leichteren Aluguss Pfannen aus unserem Test auf ganzer Linie.

woll-aluguss-pfannen

Ihr Geheimnis: Die Brateigenschaften entsprechen fast denen eines schweren, unhandlichen Modells, dabei glänzen sie aber durch das geringe Gewicht von Aluminium. Zudem sind Alugussmodelle aufgrund ihrer Beschichtungen sehr pflegeleicht. Es brennt nahezu nichts mehr an und falls doch, fällt die Reinigung besonders leicht, denn unser Aluguss Pfannen Test hat gezeigt: Eine gute Beschichtung, wie sie namhafte Hersteller bieten, zahlt sich auf lange Sicht immer aus. Exemplarisch haben wir die Produkte von Gastrolux, Woll und Squality im Aluguss Pfannen Test unter die Lupe genommen.

Herstellung hochwertiger Aluguss Pfannen

Korrekterweise müssten die Bratpfannen Aludruckguss heißen, da das Kochgeschirr in einem maschinellen Druckgussverfahren mithilfe einer Negativform hergestellt wird. So werden Lufteinschlüsse vermieden und unterschiedliche Materialstärken möglich. Hochwertige Produkte weisen dabei eine relativ große Bodenstärke auf, um ein Verziehen beim Erhitzen sowie ein schnelles Abkühlen beim Einlegen eines Fleischstückes zu vermeiden.

gastrolux-aluguss-pfannen

Für guten Kontakt zum Herd sorgt ein geplanter, beziehungsweise abgedrehter Boden. Dieser ist für die gute Wärmeleitung verantwortlich. Kochgeschirr darf auf dem Herd selbstverständlich nicht wackeln. Für den Induktionsherd geeignete Modelle verfügen außerdem über einen eingezogenen elektromagnetischen Boden. Kochen Sie mit Induktion, sollten Sie allerdings unbedingt auf die entsprechende Kennzeichnung achten.

Squality – Schweizer Präzision mit dänischem Know-how

Andy Grob, passionierter Koch und Visionär, träumte von Pfannen mit allerbesten Eigenschaften. Beim Traum blieb es nicht und so entstanden die hervorragenden Squality Produkte. Dänische Design-Kunst gepaart mit der Erfahrung von mehr als 40 Jahren Handgussherstellung aus Aluminium sowie die sprichwörtliche Schweizer Genauigkeit, garantieren hervorragende Qualität. Darauf ist man im Werk in Ryomgaard, Dänemark, so stolz, dass man jedes Kochgeschirr mit einem eigenen Fabrikationscode kennzeichnet.

flache-antihaft-pfanne-induktion-28-cm

Das mit 200 Tonnen verdichtete Aluminium ist ein hervorragender Leiter und Speicher für Wärme. Auch der 6 mm dicke und formbeständige Boden, der so konzipiert ist, dass er Wassertropfen, die sich zwischen ihm und der Herdplatte befinden, entweichen lässt, ist für gute Hitzeübertragung mitverantwortlich.

aluguss-schmorpfanne-induktion-28-cm

Ein Highlight ist außerdem die Oberflächenveredelung mit Biotan. Die enthaltenen Biomineralien bieten große Abrieb- und Kratzfestigkeit. Dabei ist die Beschichtung PFOA und PFOS frei. Hier hängt nichts an, jedes Bratgut gleitet sanft aus der Pfanne. Somit ist die Reinigung denkbar einfach: mit warmem Wasser und einem Tropfen Spülmittel auswaschen genügt.

Woll – Made in Germany aus Überzeugung

Die familiengeführte Norbert Woll GmbH fertigt seit 1979 ihre Profipfannen aus Aluguss in Deutschland. Dies geschieht unter anderem aus sozialer Verantwortung. Massenware ist hier unbekannt: Jedes Stück wird von Hand gegossen. Innovation sowie Handwerkstradition ergänzen sich und so entstehen Premiumpfannen, die von Profis wie ambitionierten Hobbyköchen in mehr als 60 Ländern zum energiesparenden, gesunden Braten mit wenig Fett geschätzt werden.

aluguss-bratpfannen-set

In der Regel ist der Stielgriff aller Woll Produkte abnehmbar, sodass die Bratpfannen nicht nur platzsparend verstaut werden können, sondern im Backofen auch Temperaturen von 250 °C schadlos überstehen. Die robuste Beschichtung ist extrem kratzfest und bietet beste Brateigenschaften für Fleisch, Fisch sowie Bratkartoffeln.

Ganz besonders gut gelingen leicht anhaftende Gerichte wie Cordon bleu oder die bei Kindern so beliebten Fischstäbchen.

Gastrolux – Profiqualität auch am heimischen Herd

Die Gastrolux Biotan Plus Pfanne wurde zum Sieger einiger renommierter Tests, wie z. B. Stiftung Warentest, gekürt. Und eine Gastrolux Bratpfanne hat auch in unserem Test ihre guten Eigenschaften unter Beweis gestellt. Mit der Bestnote für die hochwertige Beschichtung landet Sie bei uns ebenso auf den Top-Plätzen. Sie ist nicht nur sehr widerstandsfähig und kratzfest, gleichzeitig schont sie die Umwelt. Da auch das beste Stück irgendwann Spuren zeigt, kann die Beschichtung nach Jahren des intensiven Gebrauchs sogar erneuert werden.

Wok Gastrolux Aluguss 36 cm Biotan beschichtet

Aufgrund der innovativen Fertigung ist der Pfannenboden verwindungsfrei und liegt auch bei großer Hitze plan auf dem Kochfeld auf. Die große Wand- und Bodenstärke aus verdichtetem Aluminium garantiert Wärmeleit- und Speichereigenschaften, die sich durchaus mit schweren Gusseisengerätschaften messen können.

Welches ist denn nun die Richtige?

Unser Test hat ergeben, dass Qualität einfach ihren Preis hat. Selbstverständlich findet man sehr günstige Exemplare unter den Bratpfannen aus Aluminium. Allerdings wird man im täglichen Gebrauch schnell feststellen, dass sich Mängel in der Beschichtung sowie in den Wärmeleiteigenschaften zeigen.

So konnten bei „Billigpfannen“ Temperaturunterschiede am Boden von über 100 °C gemessen werden. Mit derartigen Pfannen kann man kein gutes Ergebnis erzielen. Aufgrund der zwangsläufigen Überhitzung dabei nimmt die Beschichtung Schaden was eine Neuanschaffung nötig macht, die aus dem preisgünstigen Modell letztendlich ein teures werden lässt.

squality-aluguss-pfannen

Verfügt eine Pfanne, wie die der Firmen Squality, Woll oder Gastrolux über eine robuste, hochwertige Beschichtung, kann diese bei sorgsamer Behandlung viele Jahre ihre guten Antihafteigenschaften behalten. Das zahlt sich aus. Auch die Bodenstärke sowie die Verwindungssteife beim Erwärmen, sorgen für gleichmäßige Hitze, sodass dosiert und kontrolliert angebraten und gebraten werden kann. Die Unterschiede zwischen diesen hochwertigen Pfannen sind also meist weniger groß.

Die Abgrenzung aller drei Modelle im Test zu günstigen Pendants war hingegen eindrucksvoll und gelang allen Pfannen sowohl bezüglich der Handhabung, der Haltbarkeit sowie den Bratergebnissen.

gastrolux-pfannen-aluguss

Was also leisten moderne Aluguss Pfannen?

Wir können die Bratpfannen aller drei Hersteller empfehlen und fanden nur kleine Unterschiede im Test. Die Griffform oder ein abnehmbarer Stil machen das eine oder andere Modell zu einem Lieblingsstück, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Auch ob man ein Modell mit hohem Rand, vielleicht sogar rechteckig oder quadratisch, bevorzugt ist eine Frage der persönlichen Anforderungen und Vorlieben.