Gratinierte Jakobsmuscheln auf Blattspinatbett

Gratinierte Jakobsmuscheln auf einem Blattspinat Bett
Gratinierte Jakobsmuscheln auf einem Blattspinat Bett

Gratinierte Jakobsmuscheln auf Blattspinatbett

Jakobsmuscheln werden anders als Miesmuscheln zubereitet. Hier ist es notwendig, die Schalen zu öffnen und das Fleisch herauszulösen. Darauf wird eine Butter-Paniermehl-Masse verstrichen. Die Muscheln werden auf einem Blattspinatbett im Ofen gebacken und sind nach einer kurzen Ziehzeit servierfertig.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 4 Jakobsmuscheln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Blattspinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • Muskatnuss
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Thymianzweige
  • 50 g Butter
  • 50 g Paniermehl
  • Weißwein

Anleitungen
 

  • Jakobsmuscheln vorbereiten: Frische Jakobsmuscheln öffnen, Fleisch herauslösen, abbrausen, trocken tupfen und zur Seite legen. Frischen Spinat abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen oder eine Salatschleuder verwenden. Ofen auf 160 °C vorheizen.
  • Gemüse vorbereiten: Zwiebeln und Knoblauch schälen. Knoblauch mit einer Knoblauchpresse oder Schneider zerkleinern, Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Blattspinatbett zubereiten: In einem Topf etwas Butter schmelzen lassen, die Hälfte des Knoblauchs und die Zwiebelstreifen in die Butter geben und bei leichter Hitze glasig dünsten. Dann den Spinat hinzugeben und etwas weiter dünsten. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, danach mit etwas Weißwein ablöschen und von der Herdplatte nehmen.
  • Butter-Paniermehl-Masse zubereiten: In einer Pfanne die restliche Butter schmelzen lassen, die andere Hälfte Knoblauch und die abgezogenen Thymianblätter hinzugeben, kurz Hitze kriegen lassen, von der Herdplatte ziehen und Paniermehl hinzugeben. Mit der Resthitze der Pfanne das Paniermehl in der Butter etwas anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Auflaufform vorbereiten : In einem für den Backofen geeigneten Topf oder in einer kleinen Auflaufform den Spinat verteilen, die Muschelschalen darauf drapieren, das Muschelfleisch hinzugeben und die Butter-Paniermehl-Masse auf den Muscheln verteilen und gegebenenfalls verstreichen.
    Damit das Gericht nicht nur fantastisch aussieht, sondern auch genauso schmeckt, haben wir das richtige Kochgeschirr. Mit Cocotten bringen Sie das Gericht auf die nächste Stufe. Durch die hervorragende Wärmeleitung gart alles gleichmäßig und ohne Geschmacksverlust.
  • Jakobsmuscheln auf Blattspinatbett im Ofen backen: Bei 160 °C etwa 7 Minuten backen, danach den Ofen ausmachen und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend servieren.
Keyword Jakobsmuscheln