Low-Carb-Fladenbrot

Low-Carb-Fladenbrot

Ob zum Grillen, zum Abendessen mit Freunden oder einfach mal so zwischendurch: Dieses selbst gebackene Fladenbrot überzeugt mit seinem würzigen Geschmack. Dafür kommen Sesam, Thymian, Eier, Frischkäse, Feta und Flohsamenschalen in den Teig, der anschließend im Ofen gebacken wird. Pur oder belegt ein echter Genuss!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Italienisch

Zutaten
  

  • 1 TL neutrales Öl
  • 1 EL Sesamsaat
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 3 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • 75 g Feta
  • 1 ½ EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Weinsteinbackpulver

Anleitungen
 

Vorbereiten

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, dieses dann mit etwas Öl einreiben.

Sesam-Thymian-Gemisch vorbereiten

  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, danach mit dem Thymian zusammen zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.

Teigmasse herstellen

  • Eier trennen, Eiweiße mit einem Handrührgerät steif schlagen und beiseite stellen.
  • Eigelbe, Frischkäse und Feta ebenso mit dem Handrührgerät verrühren.
  • Wer sich das Leben einfacher machen möchte, besorgt sich eine Stand-Küchenmaschine. Zutaten hineingeben, anmachen und zurücklehnen.
  • Flohsamenschalen und Backpulver vorsichtig in die Eigelb-Käse-Mischung hineinarbeiten.
  • Eischnee in 2 Portionen mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.

Teig formen und backen

  • Den Teig in 4 runden Portionen flach auf dem eingeölten Backblech platzieren und mit dem Sesam-Thymian-Gemisch bestreuen und bei vorgeheiztem Ofen auf 175 °C auf der mittleren Schiene 12–15 min backen lassen.