Yanagiba Filetier Messer - Sushi Küchenmesser

Sushimesser zum Filetieren und kunstvollen Schneiden

Die einseitig geschliffenen Yanagiba Japanmesser sind in Deutschland hauptsächlich als Sushimesser bekannt. Sie werden zum Zubereiten und Schneiden von Sushi- und Sashimi Rollen verwendet. Das Yanagiba eignet sich auch sehr gut zum Filetieren von Fleisch und Fisch. Übersetzt aus dem japanischen bedeutet Yanagiba "Weidenblatt Klinge".

Eine sehr ähnliche Klingenform und Funktion hat das beidseitig geschliffene Sashimi Messer. Sashimi bedeutet übersetzt Fischfiletstreifen. Da Sashimi Messer in Deutschland nahezu unbekannt sind, werden sie meistens als Schinkenmesser bezeichnet. Sashimi und Yanagiba Messer sind gleich scharf.

Durch den beidseitigen Schliff ist die Verwendung von Sashimi Messern einfacher, der einseitige Schliff von Yanagiba Messern ermöglicht aber besonders feine Schnitte. Verwendet wird das Yanagiba und Sashimi Messer meist als Slicingmesser zum feinen Filetieren (slicen) von Fisch und Fleisch. Die schmale, lange Klinge ist zum Schneiden von hauchdünnen Filets besonders gut einsetzbar.

Yanagiba Sushimesser mit einseitig geschliffener KlingeDie einseitig geschliffene Messerklinge der Yangiba Sushimesser ist für lange ziehende Schnitte geeignet. Das Yanagiba wird auch für die kunstvollen Schnitte genutzt, für die die japanische Küche berühmt ist. Der Vorzug der einseitig geschliffenen Klinge des Yanagiba Sushi Messers liegt in der geringeren Haftung des Schnittgutes an der Klinge. Diese entsteht durch eine Biegung in der Klinge auf der dem Schliff abgewandten Seite, wo sich ein Luftpolster zwischen Schnittgut und Klinge bildet.

Die Klingenlänge des japanischen Yanagiba Messers sollte für einen ausgewogenen Schnitt der Größe des zu verarbeitenden Schnittgutes angepasst sein. Idealerweise entspricht die Länge der Klinge der Länge des Schnittgutes.

Einseitig geschliffene Messer wie die Yanagiba Messer müssen mit einem Schleifstein geschliffen werden. Für eine optimale Zubereitung von Fisch empfehlen wir antibakterielle Schneidebretter.

Die meisten in Deutschland erhältlichen Yanagiba Messer haben eine Klingenlängen von 15 - 24 cm bei Klingenbreiten von ca. 3 cm.

Sushimesser zum Filetieren und kunstvollen Schneiden Die einseitig geschliffenen Yanagiba Japanmesser sind in Deutschland hauptsächlich als Sushimesser bekannt. Sie werden zum Zubereiten und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Yanagiba Filetier Messer - Sushi Küchenmesser

Sushimesser zum Filetieren und kunstvollen Schneiden

Die einseitig geschliffenen Yanagiba Japanmesser sind in Deutschland hauptsächlich als Sushimesser bekannt. Sie werden zum Zubereiten und Schneiden von Sushi- und Sashimi Rollen verwendet. Das Yanagiba eignet sich auch sehr gut zum Filetieren von Fleisch und Fisch. Übersetzt aus dem japanischen bedeutet Yanagiba "Weidenblatt Klinge".

Eine sehr ähnliche Klingenform und Funktion hat das beidseitig geschliffene Sashimi Messer. Sashimi bedeutet übersetzt Fischfiletstreifen. Da Sashimi Messer in Deutschland nahezu unbekannt sind, werden sie meistens als Schinkenmesser bezeichnet. Sashimi und Yanagiba Messer sind gleich scharf.

Durch den beidseitigen Schliff ist die Verwendung von Sashimi Messern einfacher, der einseitige Schliff von Yanagiba Messern ermöglicht aber besonders feine Schnitte. Verwendet wird das Yanagiba und Sashimi Messer meist als Slicingmesser zum feinen Filetieren (slicen) von Fisch und Fleisch. Die schmale, lange Klinge ist zum Schneiden von hauchdünnen Filets besonders gut einsetzbar.

Yanagiba Sushimesser mit einseitig geschliffener KlingeDie einseitig geschliffene Messerklinge der Yangiba Sushimesser ist für lange ziehende Schnitte geeignet. Das Yanagiba wird auch für die kunstvollen Schnitte genutzt, für die die japanische Küche berühmt ist. Der Vorzug der einseitig geschliffenen Klinge des Yanagiba Sushi Messers liegt in der geringeren Haftung des Schnittgutes an der Klinge. Diese entsteht durch eine Biegung in der Klinge auf der dem Schliff abgewandten Seite, wo sich ein Luftpolster zwischen Schnittgut und Klinge bildet.

Die Klingenlänge des japanischen Yanagiba Messers sollte für einen ausgewogenen Schnitt der Größe des zu verarbeitenden Schnittgutes angepasst sein. Idealerweise entspricht die Länge der Klinge der Länge des Schnittgutes.

Einseitig geschliffene Messer wie die Yanagiba Messer müssen mit einem Schleifstein geschliffen werden. Für eine optimale Zubereitung von Fisch empfehlen wir antibakterielle Schneidebretter.

Die meisten in Deutschland erhältlichen Yanagiba Messer haben eine Klingenlängen von 15 - 24 cm bei Klingenbreiten von ca. 3 cm.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Kai Wasabi Messer Yanagiba 15 cm
Kai Wasabi Messer Yanagiba 15 cm
  • zum Filieren, für Fisch & Sushi
  • einseitig geschliffen
  • extra scharf und hochwertig
  • Griff antibakteriell
  • Klingenlänge 15 cm
44,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Kai Wasabi Messer Yanagiba 24 cm
(1)
Kai Wasabi Messer Yanagiba 24 cm
  • für Fisch, Sushi, Sashimi
  • einseitiger Schliff
  • extra scharf und hochwertig
  • Griff antibakteriell
  • Klingenlänge 24 cm
46,95 € *

Versandkostenfrei in Deutschland!

Zuletzt angesehen