Startseite | Neuheiten und Trends | Kai Shun Premier Tim Mälzer Messer

Kai Shun Premier Tim Mälzer Messer

« Damit kocht der Kitchen Impossible Koch »

Bereits in der dritten Staffel von „Kitchen Impossible“ lehrt TV-Koch Tim Mälzer sonntags auf Vox Sterneköche reihenweise das Fürchten. In der Sendung stellen Mälzer und ein Kontrahent sich gegenseitig Aufgaben. Es gilt Gerichte original nachzukochen, irgendwo auf der Welt. Was für die Zuschauer Unterhaltung ist, ist für die Köche eine echte Herausforderung. Schließlich haben sie keine Hilfsmittel als Ihren Geschmackssinn und natürlich die von der heimischen Küche gewohnten Messer. Tim Mälzer setzt dabei auf Kai Shun Premier, dass der japanische Hersteller in Zusammenarbeit mit dem Promikoch extra für dessen Ansprüche entworfen hat.

Ein Koch und seine Messer

Bittet man einen Koch, das Wichtigste aus seiner Küche mitzunehmen, wird er immer zu seinen Messern greifen. Messer sind Köchen heilig und das nicht ohne Grund. Nur mit gutem Werkzeug kann man präzise, gut und schnell arbeiten. Auf der Suche nach dem annähernd perfekten Messer sind wir auf die Kai Shun Premier Tim Mälzer Messer gestoßen, die uns in jeder Hinsicht begeistert haben.

Kai Shun Premier Tim Mälzer Messerset

Ein Starkoch ohne Allüren und mit Bodenhaftung

Tim Mälzer, am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren und in Pinneberg aufgewachsen, wollte ursprünglich Hoteldirektor werden und die Ausbildung zum Koch sollte nur eine Etappe auf dem Weg dorthin sein. Sehr jung, noch vor Beendigung seiner Lehre wird er mit dem renommierten Achenbachpreis ausgezeichnet. Er erkennt sein Talent als Koch und macht ein Praktikum in Hongkong bevor er für drei Jahre nach London geht, wo er auf den damals noch unbekannten Jamie Oliver trifft, mit dem ihn noch heute eine enge Freundschaft verbindet. Das Heimweh treibt den Pinneberger wieder nach Deutschland zurück, wo er im „Tafelhaus“ bei Christian Rach als Sous Chef arbeitet. Im Jahr 2002 macht er sich mit dem Restaurant „Das Weiße Haus“ in Hamburg selbstständig.

Tim Mälzer – Publikumsliebling und Starkoch

Kai Shun Premier Tim Mälzer Set

Und schließlich entdecken die Medien den Küchenbullen, wie er sich selbst oft nennt und 2003 wird seine Sendung „Schmeckt nicht, gibt’s nicht“ zum Quotenschlager. Praktisch über Nacht ist Tim Mälzer zu einem der beliebtesten Fernsehköche geworden, der den Zuschauern mit seiner „Hamburger Schnauze“ den Geschmack frischer, guter Zutaten näherbringt.

Was den Koch so sympathisch macht, ist seine unverblümte und so gar nicht abgehobene Art. „Fischstäbchen, Ravioli oder auch Fast Food – jeder hat seine kulinarische Leiche im Keller“ sagt der Starkoch und erklärt, dass es sich dabei einfach um Kindheitserinnerungen handelt, bei denen das Gefühl über den Geschmack siegt.

„Ein gutes Messer erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern hilft auch beim Gelingen“

lautet eines der Mottos des Starkochs und so entschied er sich, zusammen mit der Firma KAI eine hochwertige Messerserie zu entwickeln.

Entwickelt für professionelles Arbeiten

Das Material der edlen Schneidwerkzeuge

Die bei Profiköchen in der ganzen Welt beliebte Kai Shun Serie stammt natürlich aus einer der Mainspots japanischer Kochmesser: Seki City. Sie zeichnen sich durch einen Kern aus VG-10 Stahl mit einer Härte von 61 HRC aus. Dieser wird von 32 Lagen Damaszenerstahl, der korrosionsbeständig ist, ummantelt. Bei allen Premier Messern wird nach der Fertigung der Damaszenerklinge der Stahl ein weiteres Mal von Hand geschmiedet. Um die Reibung am Schnittgut zu reduzieren, wurde die Klinge mit einer Hammerschlagoberfläche versehen. Diese aus Japan stammende Technik wird dort Tsuchime genannt und nur bei wirklich hochwertigen Messern eingesetzt. Die Tim Mälzer Messer halten ihre sagenhaft große Schärfe aufgrund der besonderen Herstellungsweise extrem lange.

  Kai Kochmesser Gravur  Kai Kochmesser Gravur

Der Aufbau der Damaszenermesser

Die Schneide der Kai Shun Premier Tim Mälzer Messer wurde bis zum Ende des ergonomischen Griffes verlängert, also eine Fulltangkonstruktion. Der Griff ist aus dunklem Walnussholz gefertigt und bietet der Hand die Möglichkeit, die Klinge optimal zu führen. Ein schmückender Messingring bildet den Abschluss. Aufgrund der Symmetrie des Griffes kann das japanische Messer von Rechts- wie von Linkshändern gleichermaßen genutzt werden. Ein hübsches Detail ist das Mälzerlogo: der typische Küchenbulle in Tiefprägetechnik findet sich auf dem Griffende.

Kai Shun Premier TDM-1742 Nakiri Gemüsemesser

Die richtige Pflege der Kultmesser

Es sollte selbstverständlich sein, dass ein Küchenutensil nach Gebrauch gereinigt wird. Die Spülmaschine würde aber Griff wie Klinge des Messers schaden. So ist die manuelle Reinigung, höchstens mit einem sanften Spülmittel und unmittelbarem Abtrocknen, die beste Lösung. Um das hochwertige Schneidwerkzeug nachzuschärfen, empfiehlt sich ein Schleifstein mit einer 300er und 1000er-Körnung sowie ein 3000er-Abziehstein für das Finish.

Kai Messerschärfer Set 3-teilig

Welches japanische Messer benutzt man für welche Tätigkeit?

Selbst unter Profis gehen die Meinungen auseinander, welche der vielen Spezialmesser man braucht und welche eigentlich Luxus sind. Es ist ganz einfach auch eine Frage der persönlichen Vorliebe. Der eine nimmt für fast jede Tätigkeit sein Santoku, der andere zieht ein typisches Allzweckmesser vor und der Dritte greift grundsätzlich immer zum Spezialmesser.

Kai Shun Premier

Das Kochmesser Tim Mälzer, das Kai Shun Premier TDM-1706 Kochmesser, ist mit einer Klingenlänge von 20 cm ein echtes Universalmesser zum Schneiden von Fleisch, Fisch sowie Gemüse. Aufgrund seiner abgerundeten Form eignet sich das Kochmesser Tim Mälzer auch wunderbar zum wiegenden Schneiden, wie man es häufig bei Kräutern macht.

Kai Shun Premier TDM-1706 Kochmesser

Das Tim Mälzer Santoku TDM-1702 mit einer Klingenlänge von 18 cm liegt extrem gut in der Hand. Es wurde in Heft 12/2014 der Stiftung Warentest mit der Note 1,6 unter 20 Kochmessern zum Testsieger gekürt. Das extrem scharfe Tim Mälzer Santoku erlaubt wiegende wie auch gezogene Schnitte und ist durch seine Handlichkeit für alle Arbeiten in der Küche als echtes Allzweckmesser nutzbar.

Kai Shun Premier TDM-1702 Santoku mit Messertasche

Das Brotmesser der Serie, das Kai Shun Premier TDM-1705 verfügt über einen speziellen Wellenschliff, der in beide Richtungen schneidet. So ist vor- und zurückziehendes Schneiden, auch Sägen genannt, möglich. Damit ist das Brotmesser mit einer Klingenlänge von 23 cm auch hervorragend zum akkuraten Zerkleinern von beispielsweise Kohl, Ananas oder auch großer Melonen geeignet.

Kai Shun Premier TDM-1705 Brotmesser

Wer feinen Schinken, hauchdünn geschnitten liebt, der wird das lange Schinkenmesser von Kai Shun nicht missen wollen. Die 30,5 cm lange aber sehr schmale Klinge des Schinkenmessers ist perfekt entworfen um gleichmäßige, hauchdünne Scheiben zu schneiden, was mit einem Allzweckmesser kaum so gelingen würde. Aber auch rohes oder gekochtes Fleisch beispielsweise Roastbeef lässt sich ideal tranchieren. Räucher- oder Gravedlachs, aufgrund seiner Zartheit schwierig zu schneiden, können Sie dank dem akkuraten Schnitt mit dem Schinkenmesser ebenso perfekt anrichten.

Kai Shun Premier TDM-1704 Schinkenmesser

Die Kai Shun Fleischgabel vervollständigt die Ausstattung. Wie alle Teile der Serie sticht ihr edles Design ins Auge. Die Funktionalität der Fleischgabel überzeugt auch kritische Nutzer. Ihre langen, schmalen Zinken sind 16 cm lang und bieten aufgrund ihrer Form guten Halt beim Wenden sowie Halten von Braten. Auch als Vorlegebesteck eignet sich die Fleischgabel wunderbar.

Kai Shun Premier TDM-1709 Fleischgabel

Etwas ganz Besonderes ist ein Kai Shun Messerset mit Schleifstein sowie einem passendem Schneidbrett. Sehr beliebt sind eine Kombination mit einem Kochmesser oder einem Santoku und dem Schleifstein mit 300/1000 Körnung. Solch ein Messerset eignet sich ganz besonders als edles Geschenk für Semi-Profis oder ambitionierte Hobbyköche.

Als Profi weiß man, was man hat

Ob Sie sich ein einzelnes Santoku, das japanische Allzweckmesser, ein Brotmesser oder ein Messerset selbst gönnen oder damit einem lieben Menschen eine große Freude machen, in jedem Fall liegen Sie mit der hohen Qualität sowie den hervorragenden Schneideeigenschaften richtig. Jedes Teil der Serie ist ein Meisterstück für sich, das sorgfältig gefertigt und von Hand perfektioniert wurde. Wer mit Kai Shun Premier Tim Mälzer Messern arbeitet, weiß dies zu schätzen und möchte sie nicht mehr missen.