1 Monat Widerrufsrecht

Lieferung noch rechzeitig zum Fest

5% Nachlass bei Vorkasse


Noch kein Produkt im Warenkorb
Töpfe Pfannen Bräter Messer Kochen Essen Wohnen Angebote Kontakt
Pflege von Gusseisen Kochgeschirr

Pflege von Gusseisen Kochgeschirr

Richtige Pflege und Informationen zu Gusseisen Pfannen und Töpfen

Gusseisen ist eines der ältesten Materialien, das für Kochgeschirr verwendet wird. Aufgrund der sehr guten Eigenschaften von Gusseisen Kochtöpfen, Bratpfannen und Brätern ist es ideal für besonderes leckeres und gesundes Essen. Die Reinigung und Pflege von Gusseisen Kochgeschirr ist einfach, wenn man weiß, worauf man achten muss.

Wir empfehlen nur die Verwendung von Gusseisen, das speziell für die Lebensmittelherstellung erzeugt wurde. Daher finden Sie bei uns nur Gusseisen Kochgeschirre, die wir aus eigenem Wissen als gut bis sehr gut geeignet für das Braten und Kochen bewerten. Das sind Gusseisen Pfannen, Töpfe und Bräter von Le Creuset aus Frankreich und Skeppshult aus Schweden. Ähnlich gute Eigenschaften haben auch Schmiedeeisen Pfannen von De Buyer. Fragwürdige Materialherkunft ist für uns ein Ausschlusskriterium, da wir zu viel negative und besorgniserregende Testergebnisse gesehen haben!

Die Eigenschaften von Töpfen und Pfannen aus Gusseisen sind besser, je weniger sie gereinigt werden. Am besten geschieht dieses ohne Spülmittel. Durch die richtige Pflege und Benutzung schmecken in Gusseisen Kochgeschirr zubereitete Gerichte besonders aromatisch und das Braten wird durch die natürlich entstehende Antihaft Eigenschaften erleichtert. Gusseisen sollte dafür nicht so gereinigt werden, wie bei anderem Kochgeschirr üblich. Einige Grundregeln sind für die optimalen Eigenschaften von Gusseisen Kochgeschirr wichtig.

Inhalt
Gusseisen Pfannen und Töpfe1 Pflegetipps
2a Gute Gusseisen Pfannen
2b Gute Gusseisen Töpfe
2c Gute Gusseisen Bräter
3 Informationen zu rohem Gusseisen - Skeppshult
4 Informationen zu emailliertem Gusseisen - Le Creuset
5 Eisenhaltige Ernährung
6 Gusseisen einbrennen - Patina
7 Saucen in Gusseisen Kochgeschirr
8 Gusseisen Pflegefehler und Lösungen
9 Gusseisen Angebote - Skeppshult / Le Creuset

Weitere interessante Gusseisen Kochgeschirr Links: Patina züchten, Fragen & Antworten, Herstellung von Gusseisen Kochgeschirr, Eisenmangel vorbeugen.
 

Die bei unseren Kunden beliebtesten Gusseisen Pfannen, Töpfe und Bräter

Sparen Sie beim Pfannenkauf! Ab einem Pfannen- und Pfannen-Zubehör Einkauf von 100 € schenken wir Ihnen 5 € mit dem Gutscheincode 4F44 DA56 24F3 .

Gusseisen Bratpfanne für Induktionsherde

Für das scharfe Anbraten bei hoher Hitze und aromatisches Schmoren bei mittleren Temperaturen eignen sich die rauen Gusseisen Pfannen von Skeppshult ideal. Vor allem Fleisch und Gemüse erhält einen besonders leckeren Geschmack durch die Patina.

Die Schmorpfanne mit 28 cm Durchmesser ist die beliebteste unbeschichtete Pfanne mit hohem Rand.

Zu der Schmorpfanne mit Holzgriff und der backofenfesten Schmorpfanne mit Stahlgriff.

Skeppshult Bratpfanne mit Edelstahl Griff

Bratkartoffeln, Spiegeleier, Pfannkuchen und Fleisch erhalten durch die Patina in Gusseisen den besten Geschmack.

In flachen Pfannen kann besonders gut gewendet werden.

Die am meisten gekaufte flache Skeppshult Pfanne ist die 28 cm Bratpfanne.

Le Creuset Skillet Grillpfanne

Unter den Grillpfannen hat sich Gusseisen schon seit Jahren durchgesetzt, da das Material die perfekten Brateigenschaften für Fleisch hat.

Skeppshult Grillpfannen können mit einer Grillbürste gereinigt werden und entwickeln eine besonders intensive Patina. Le Creuset Grillpfannen erleichtern Gusseisen Anfängern den Einstieg.

Die runden Skeppshult und eckigen Le Creuset Grillpfannen sind die Top-Empfehlungen unserer Kunden.

Le Creuset Topf ofenrot

In Gusseisen Töpfen wird die Wärme sehr gleichmäßig über den Boden, Wände und selbst den Deckel weitergegeben. Dadurch kann bei geringerer Temperatur gekocht, geschmort und gebraten werden. Nährstoffe, Vitamine und der Eigengeschmack werden so geschont.

Die farbigen Le Creuset Töpfe sind einfach zu reinigen, Skeppshult ist anspruchsvoller.

Am beliebtesten ist der 20 cm Le Creuset Topf. Der 24 cm Skeppshult Topf wurde Testsieger.

Le Creuset Gusseisen Bräter

Gusseisen Bräter von Le Creuset gehören zu den besten Brätern weltweit! Ovale Bräter haben die gleichen guten Wärmeeigenschaften wie die runden Töpfe. Braten garen gleichmäßig durch und erhalten einen intensiven Geschmack.

Die 31 cm und 35 cm Bräter in Kirschrot und Ofenrot sind die Klassiker.

 

Die wichtigsten Pflegetipps für Gusseisen in Kürze

Gusseisen Kochgeschirr wird am besten nur mit Küchenpapier oder mit Wasser und Spülbürste gereinigt. Abschließend wird es gründlich abgetrocknet!

  • Gusseisen ist nicht zur Reinigung in der Geschirrspüle geeignet!

  • Speisen dürfen in Roh-Gusseisen Produkten (Skeppshult Gusseisen & De Buyer Schmiedeeisen) nicht aufbewahrt werden, da Rost entstehen kann.

  • Gusseisen darf nicht "geschockt", also im heißen Zustand mit kaltem Wasser abgeschreckt, werden.

  • Nach der Reinigung sollte das Kochgeschirr vor dem Wegstellen neu mit Speiseöl eingerieben werden.

  • Gusseisen wird mit jeder Benutzung besser. Bei den ersten Benutzungen bilden Gusseisen Pfanne, Töpfe und Bräter eine Patina.

 

Allgemeine Pflegetipps für Gusseisen

Pfannen, Töpfe und Bräter aus Gusseisen sind äußerst robust, allerdings relativ schwer. Bei richtiger Pflege kann Gusseisen Kochgeschirr über Generationen verwendet werden. Kochgeschirr aus Gusseisen wird ohne Spülmittel nur mit heißem Wasser abgespült. Noch besser ist es, wenn das Gusseisen Kochgeschirr nur mit einem Papiertuch ausgewischt wird.

Bei rohem Gusseisen wie Skeppshult Gusseisen muss man Abschied nehmen von 100 prozentiger Sauberkeit. Fett und Rückstände bleiben in den Poren haften und bilden dabei mit der Zeit eine natürliche Beschichtung (Patina), durch die das Gusseisen seinen besonderen Charakter erhält. Keime und Bakterien haben aufgrund der hohen Koch- und Brattemperatur von meistens über 150 Grad keine Überlebenschance. Um eingebrannte Partikel zu lösen, kann Gusseisen bei Bedarf ab und zu mit 2 Esslöffeln Salz und einem Küchentuch einem „Peeling“ unterzogen werden.

Rohe Gusseisen Töpfe und Pfannen werden bei der Fertigung mit Rapsöl eingebrannt. Sie sollten immer leicht eingefettet sein, um Korrosion zu verhindern. Vor dem ersten Gebrauch muss Gusseisen mit klarem Wasser abgespült werden. Skeppshult Gusseisen muss nicht „eingebrannt“ werden.

Bei emailliertem Gusseisen wie von Le Creuset kann man ähnlich verfahren, wie bei rohem Gusseisen. Es kann aber bei Bedarf auch mit Spülmittel gereinigt und ohne Einfetten weggestellt werden.

Wenn man in Pfannen, Töpfe und Bräter von Le Creuset wie in Skeppshult Gusseisen braten möchte, sollte man das Le Creuset Gusseisen einbrennen. Bei Teilen, die innen schwarz sind (die meisten Pfannen und Le Creuset Bräter und Töpfe mit der Farbe schwarz), ist dieses besonders einfach.

Seitenanfang

 

Kaufempfehlung für Gusseisen Pfannen

Die beste Pflege hilft bei einer schlechten Gusseisen Pfanne nichts. Gusseisen Pfannen, die auf dem Herd stark wackeln oder sogar Schwermetalle an die Speisen abgeben, gehören nicht auf den Herd.Leider ist beides nicht ungewöhnlich! Sowohl billiges Eisen als auch eine schlechte Emaille kann unerwünschte Stoffe an Lebensmittel abgeben, wenn bei der Produktion an der falschen Stelle gespart wurde.

Unsere Favoriten bei Gusseisernen Pfannen sind Skeppshult aus Schweden und Le Creuset aus Frankreich. Beide produzieren hochwertige und energiesparende Gusseisen Pfannen, Töpfe und Bräter.

Skeppshult Gusseisen Bratpfannen Pfannen von Le Creuset

Skeppshult Gusseisen Pfannen

Unbeschichtetes Gusseisen.
Die Zubereitung von Speisen ist besonders gesund.
Es bildet sich verhältnismäßig einfach die typische Patina.

Le Creuset Gusseisen Pfannen

Emailliertes Gusseisen.
Einfach im Umgang und leicht zu pflegen.
Für eine Gusseisen Pfanne verhältnismäßig leicht.


Kaufempfehlung für Gusseisen Töpfe

Wie bei den Pfannen und Brätern spielt auch hier die Qualität eine wichtige Rolle. Gutes Gusseisen spart sehr viel Energie und sorgt durch gleichmäßige Wärmeleitung beim Garen für mehr Nährstoffe, natürliche Aromen und Vitamine. Im Falle von Skeppshult Gusseisen werden Speisen mit gesundem Eisen angereichert. Da in Mitteleuropa viele Menschen unbewußt an Eisenmangel leiden unterstützt die Zubereitung in dem Kochgeschirr die gesunde Ernährung.

Gusseisen leitet die Wärme vom Boden und auch von den Wänden. Der Garprozess ist dadurch ideal und es kann schonend bei niedrigeren Temperaturen gegart werden als zum Beispiel bei Edelstahl. Töpfe mit einem Gusseisernen Deckel strahlen die Wärme zusätzlich von oben ab. So wird auch auf dem Herd ein Effekt ähnlich wie im Backofen erreicht.

Da Gusseisen ein guter Wärmespeicher ist, bietet es sich zum Servieren am Tisch an. Lebensmittel werden in Gusseisen Töpfen sehr lange warm gehalten.

Skeppshult Gusseisen Topf Le Creuset Kochtöpfe aus Gusseisen - Emaille Gusseisen Töpfe

Skeppshult Gusseisen Töpfe

Unbeschichtetes Gusseisen mit Glas oder Gusseisen Deckel.
Die Zubereitung von Speisen ist besonders gesund.
Lebensmittel werden mit natürlichem Eisen angereichert.

Le Creuset Gusseisen Töpfe

Emailliertes Gusseisen mit Gusseisen Deckel für optimale Wärmeleitung.
Einfach im Umgang und leicht zu pflegen.
Eignet sich auch zur Aufbewahrung von Speisen.

 

Kaufempfehlung für Gusseisen Bräter

Gusseisen eignet sich besonders gut als Material für Bräter. Es nimmt Wärme gleichmäßig von allen Seiten auf und gibt es genau so gleichmäßig wieder ab. Im Backofen wird der Effekt noch einmal verbessert.

Es gelten die gleichen Ansprüche an Gusseisen Bräter, wie bei Pfannen und Töpfen beschrieben. Gusseisen eignet sich auch zum Anbraten auf dem Herd. Auch für Induktionsherde und Sensortechnik ist Gusseisen geeignet. Besonders sinnvoll sind Gusseisen Bräter mit Gusseisen Deckel, da diese Wärme am besten abgeben.

Bei Brätern aus Gusseisen hat Le Creuset eine besonders große Auswahl und kann auch extra große Bräter anbieten. Diese eignen sich auch für Eintöpfe und Aufläufe.

Gusseiserne Bräter von Skeppshult - Bräter oval und rund Le Creuset Bräter

Skeppshult Gusseisen Bräter

Unbeschichtetes Gusseisen.
Durch die raue Oberfläche ist der Geschmack besonders intensiv.
Für die Aufbewahrung von Speisen nicht geeignet.

Le Creuset Gusseisen Bräter

Emailliertes Gusseisen.
Handhabung ähnlich wie in einem Edelstahl Bräter bei besonders
gutem Bratergebnis. Sehr große Auswahl in verschiedenen Farben.

Seitenanfang

 

Skeppshult Gusseisen

Skeppshult Gusseisen KochgeschirrSkeppshult Gusseisen Kochgeschirr ist bereits eingebrannt. Das Einbrennen muss nur wiederholt werden, wenn die ursprüngliche Fettschicht entfernt wurde.

Pfannen, Töpfe und Bräter von Skeppshult werden nach alter Tradition aus Roh-Gusseisen gefertigt, dass für ein besonders gutes Aroma sorgt. Bei der Verwendung von Roh-Gusseisen ist es möglich, dass dieses bei falscher Behandlung rostet. Rost kann jedoch leicht vermieden oder entfernt werden. Auf die hochwertigen Eigenschaften des Materials gewährt Skeppshult 25 Jahre Garantie!

Ein Vorteil des reinen Roh-Gusseisens von Skeppshult liegt in der Anreicherung von Lebensmitteln mit natürlichem Eisen. Vor allem für Menschen, die unter Eisenmangel leiden, ist dieses Material daher empfehlenswert. Eisenmangel gilt als die am weitesten verbreitete Mangelerkrankung in Europa.

Leichte Kratzer an dem Gusseisen von Skeppshult stellen keine Minderung der Qualität da. Die Oberfläche wird dadurch nicht beschädigt, da sie nicht beschichtet ist. Während der nächsten Koch- und Bratvorgänge verschwinden Kratzer an der Oberfläche von alleine. Dies gilt auch für die meisten Kratzer oder Farbabweichungen, die das Gusseisen bei der Anlieferung haben kann.

Gusseisen Kochgeschirr ProduktionGusseisen von Skeppshult wird mit schwedischem Rapsöl eingebrannt. Bei dem Einbrennen stehen Pfannen und Töpfe aufrecht in einem Gestell. An den Kontaktstellen erreicht gelegentlich weniger Rapsöl das Gusseisen. Diese Stellen können silber-grau sein. In der Regel sind sie in der Nähe des Griffes. Hierbei handelt es sich um leichte farbliche Abweichungen, die sich im Laufe der ersten Benutzungen anpasst. Mehr Infos dazu gibt es auch in unsere Lexikon.

Auf der Stellfläche einiger Skeppshult Pfannen und Töpfe bildet sich während des Abkühlens nach dem Einbrennen in Schweden ein Rapsöl-Fleck von wenigen Zentimetern Größe. Dieser ist meistens an der dem Griff gegenüber liegenden Seite. An dieser Stelle hat sich das ablaufende Rapsöl gesammelt. Hier kann sich unter gewissen Umständen bei neuen Skeppshult Gusseisen Pfannen oder Töpfen ein wenig Rost gebildet haben. Sollte dies geschehen sein, diesen mit einem Stahlschwamm entfernen und ein paar Tropfen Raps- oder Sonnenblumenöl vor der ersten Erwärmung auf die betroffene Fläche geben. Sowohl Rapsöl-Flecken als auch kleine Rost-Flecken verschwinden durch die normale Benutzung von alleine.

Seitenanfang

 

Le Creuset Gusseisen

Le Creuset Gusseisen Töpfe, Pfannen und BräterGusseisen Töpfe, Pfannen und Bräter von Le Creuset sind emailliert und werden nicht eingebrannt geliefert. Gusseisen von Le Creuset kann auch ohne Einbrennen ähnlich wie Edelstahl Kochgeschirr verwendet werden.

Bei richtigem Umgang mit Le Creuset Gusseisen gewährt Le Creuset 30 Jahre Garantie!

Fast alle Pfannen von Le Creuset haben innen eine matte, schwarze Emaille. Gleiches gilt für die schwarzen Bräter und Töpfe von Le Creuset. Außen farbig emaillierte Bräter und Töpfe von Le Creuset sind innen meistens mit einer glänzenden, cremefarbigen Emaillierung versehen.

Die matt schwarze Emaillierung kann leicht eingebrannt und mit einer Patina versehen werden. Die glänzende, cremefarbige Emaillierung ist einfach zu reinigen. Das Einbrennen bei Teilen mit einer hellen Innen-Emaillierung ist möglich. Es ist aber aufwändiger und wird meistens nicht gewünscht.

 

Patina - Natürliche Beschichtung auf Gusseisen

Eine Patina verleiht Gusseisen Töpfen, Pfannen und Brätern seinen ganz besonderen Charakter. Die Schicht aus Fetten bildet mit der Zeit einen natürlichen Schutzfilm. Dieser erzeugt sowohl eine natürliche Antihaft Eigenschaft, als auch ganz besonderes Brat-Aroma.

Die Patina ist kein muß, bei Gusseisen Kochgeschirr ist sie aber zu empfehlen, da sie einer der wichtigsten Vorzüge von Gusseisen ist. Vor allem bei Gusseisen Pfannen und Brätern ist die Patina wichtig für den Geschmack und die Brateigenschaften.

Tipps zum Einbrennen von Gusseisen finden Sie auf der Seite Patina züchten.

Seitenanfang

 

Saucen in Gusseisen Pfannen & Töpfen zubereiten

Gusseisen Kochgeschirr eignet sich aufgrund der gleichmäßigen Wärmeverteilung über den gesamten Boden und auch die Wände sehr gut für die Zubereitung von Saucen. Wenn das Gusseisen bereits eine Patina hat, werden die Saucen besonders aromatisch.

Gusseisen von Le Creuset ist emailliert und kann daher ähnlich wie Edelstahl bentutzt werden. Bei Skeppshult Gusseisen haben die Saucen direkten Kontakt mit dem Eisen. Hier gibt es ein paar Besonderheiten!

Durch die raue Oberfläche können sich in hellen Saucen braune Schlieren bilden, die sich auf den Geschmack nicht auswirken. Tomatensaucen reagieren recht intensiv mit dem Gusseisen. Häufig erhalten diese Saucen einen Eisengeschmack. Die Abgabe von Eisen an Lebensmittel ist bei Skeppshult Gusseisen normal und aus gesundheitlichen Gründen auch gewünscht!

Saucen sollten in Skeppshult Gusseisen nicht auskühlen. Dieses führt zu farblichen Veränderungen und unter Umständen zu Rost.

 

Gusseisen Pflegefehler und Lösungen

Die folgenden Tipps beziehen sich hauptsächlich auf rohes, unbeschichtetes Gusseisen Kochgeschirr, wie z. B. Skeppshult Gusseisen.

 

Gusseisen Kochgeschirr ist grau geworden

Dies geschieht, wenn die ursprüngliche Fettschicht abgewaschen worden ist.

Lösung: Reiben Sie das Kochgeschirr mit reichlich Speiseöl ein.

Teile ohne Holzgriff für 20 - 30 Minuten bei ca. 150 Grad in den Backofen stellen, bis das Öl getrocknet ist.

Kochgeschirr mit Holzgriff für 10 - 15 Minuten bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und darauf stehen lassen, bis es vollständig abgekühlt ist. Wenn das Kochgeschirr abgekühlt ist, wird das überschüssige Öl mit Küchenpapier entfernt.


Gusseisen Kochgeschirr rostet

Es kann mehrere Gründe geben:

  • Die ursprüngliche Fettschicht ist entfernt worden (z. B. durch übertriebenes Abwaschen).
  • Speisen wurden über einen längeren Zeitraum im Kochgeschirr aufbewahrt.
  • Das Gusseisen Kochgeschirr wurde nicht richtig abgetrocknet und bei schlechter Entlüftung weggestellt.

Lösung: Roststellen mit Stahlwolle entfernen. Danach das Teil mit Rapsöl großzügig einreiben und neu einbrennen, wie oben beschrieben. Wenn mehrere, ehemals rostige Teile, im Backofen eingebrannt werden, sollte dieses einzeln geschehen. So wird verhindert, dass sich Kondenswasser bildet, das neuen Rost unterstützt.

Das Gusseisen Kochgeschirr ist zu trocken und Speisen kleben fest

Reichlich Salz auf die Pfanne geben und die Pfanne auf eine warme Herdplatte stellen. Die Pfanne mit Salz ausbrennen, abkühlen lassen und das Salz wegschütten.

 

Das Gusseisen hat einen Kratzer bekommen

Gusseisen sollte man zwar nicht runter fallen lassen, es verträgt aber sehr viel. Wenn sich durch die Handhabung oder auch beim Transport ein oberflächlicher, grauer Kratzer gebildet haben, beeinträchtigt das nicht die Qualität.

Auf diesen Kratzer sollten Sie lediglich ein paar Tropfen Speiseöl machen, damit sich kein Rost bilden kann. Im Laufe der nächsten Benutzungen wird der Kratzer verschwinden.

Sollten sich Kratzer auf Gusseisen Töpfen und Pfannen bilden, handelt es sich in der Regel nur um die Beschädigung der mit Rapsöl eingebrannten Oberfläche. Diese schließt sich durch neue Fette automatisch wieder.

 

Gusseisen Pfannen und Töpfe werden mit dem Gebrauch immer besser. Wichtig ist, dass das Kochgeschirr nicht zu sauber gemacht wird!!!

An gutem Gusseisen Kochgeschirr haben Sie bei richtiger Benutzung für mehrere Generationen Freude. Hier unsere Kaufempfehlungen für Gusseisen.

 

Seitenanfang