Miesmuscheln mit Tomatensud

Miesmuscheln mit Tomatensud

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 500 ml passierte Tomaten oder Tomatenstücke
  • 500 ml Weißwein
  • 1 kg Muscheln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • Zucker
  • ½ Bund Petersilie
  • Olivenöl

Anleitungen
 

Muscheln auf Qualität testen

  • Muscheln sortieren. Offene auf die Arbeitsfläche klopfen. Schließen sie sich im Anschluss, leben sie noch und können verwendet werden. Die Muscheln, die weiterhin geöffnet bleiben, aussortieren. Zum Verzehr eignen sich ausschließlich lebende Exemplare.
  • Die lebenden Muscheln mit klarem Wasser abspülen und die „Bärte“ entfernen.

Gemüse schnippeln

  • Zwiebeln und Knoblauch putzen, in feine Streifen oder Scheiben schneiden, Knoblauch bei Bedarf mit einer Presse zerkleinern.

Sud zubereiten

  • Zwiebeln und Knoblauchzehen in einem hohen Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen, Muscheln hinzugeben, mit Weißwein ablöschen und mit Tomaten auffüllen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und bei geschlossenem Deckel aufkochen lassen.

Anrichten

  • Petersilie hacken und am Ende über die Muscheln streuen.

Notizen

Für dieses Rezept eignen sich auch weitere Kräuter wie Rosmarin und Thymian, die dem Gericht eine andere Note verleihen.
Keyword Miesmuscheln